Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Branchenbuch-Abzocke steht vor dem Aus

/ 24.05.2017 / / 504

Eine “Überraschende Entgeltklausel” ist nicht nur für übertölpelte Geschäftsleute ärgerlich, sie ist ab sofort auch offiziell nach höchstrichterlichem Spruch unwirksam. Der Bundesgerichtshof hat am 26. Juli die Wirkungslosigkeit solcher Klauseln bestimmt und sich damit auf die nun nicht mehr zulässige Praxis zahlreicher Dienstleister bezogen, die mit einem vermeintlichen Gratiseintrag Geschäftsleute zu einem Firmeneintrag überredeten, diesen dann aber später oftmals Rechnungen in bis zu vierstelliger Höhe schickten. weiterlesen

Singlebörse meetOne hatte offenbar ein Datenleck

/ 24.05.2017 / / 114

Bei der Singlebörse meetOne hat es offenbar ein Datenleck gegeben. Dadurch konnte recht einfach auf vertrauliche Daten wie Passwörter der Mitglieder zugegriffen werden. heise security informierte den Betreiber und das Leck wurde geschlossen. weiterlesen

Wahlrecht ist verfassungswidrig

/ 24.05.2017 / / 54

Schlechte Nachrichten für Kanzlerin Angela Merkel. Das neue Wahlrecht ist verfassungswidrig. Das entschieden heute die Richter des Bundesverfassungsgerichts. Bis zu den Bundestagswahlen 2013 muss jetzt ein neues Wahlrecht her. weiterlesen

Kosten für Zweitstudium steuerlich absetzbar

/ 06.08.2012 / / 449

Die Kosten für ein zweites Studium oder ein Studium im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses können als Werbungskosten abgesetzt werden. Übersteigen die Ausgaben für Semesterbeiträge, Fahrtkosten und Bücher die Einnahmen, entsteht ein Verlust. Dieser kann später mit dem Einkommen verrechnet werden. weiterlesen