SPD-Chef will Banken bändigen

/ 21.07.2012 / / 32

Das ist ja mal eine deutliche Ansage: SPD-Chef Sigmar Gabriel besinnt sich auf ur-sozialdemokratische Positionen und erklärt die Auswüchsen des Bankwesens zum Wahlkampfthema 2013. Im Kern heißt das: Die SPD wird mehr Kontrolle versprechen und die Banken auch mehr zur Kasse bitten wollen, wenn es in Krisensituationen mal wieder dies oder das andere zu retten gibt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Gabriel nimmt kein Blatt vor den Mund: er wirft den Banken vor, Staaten zu erpressen und die Politik zu diktieren: „Sie betreiben auch heute riskante Geschäfte, als hätte es die Finanzkrise 2008 nicht gegeben. Und wenn es schief geht, bestellen sie bei der Politik Rettungspakete.“

Hier einen Artikel zum Thema lesen

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 3 Kommentare
Kategorien: Bank & Bürgschaft
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

3 Kommentare zu “SPD-Chef will Banken bändigen”

  1. Rauschebart sagt:

    … aber wo es doch gerade so schön in die Wahlkampflandschaft passt?

    Wenn man schon seine Stammwählerschaft nicht mehr erreicht, so muss man halt wenigstens versuchen den Mainstream des Zeitgeistes zu erfassen. Schönes Beispiel dafür, dass nicht die Inhalte wichtig sind, sondern Hauptsache, man hat irgende etwas zu sagen.

  2. Herr T. sagt:

    Die haben sogar den Banken freie Hand gegeben.

  3. Herr T. sagt:

    Gabriel, der Dummschwätzer. Rot/Grün waren 7 Jahre an der Regierung. Was haben die da gemacht? Nichts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Möller: Hallo EWST, Ich habe Ihren Kommentar gelesen und möchte nur einmal nachfragen, wie es...
  • ESWT: Hallo, soll meinen T6 Multivan am Freitag in Hannover abholen – bin restlos bedient...
  • Club Joker: ärgerlich… habe Liefertermin für mein T6-Wohnmobil zum 1. April und bin jetzt...
  • andreas stecker: Das ist toll, dass Leute im Mittelalter solche Sachen nutzten. Jetzt nutzen wir...
  • Claudia Bastigkeit: Hallo! Ja, dass alles nur Betrug ist, aber sie auch einen Betrugsanwalt...