Boateng – Gina Lisa: So macht man sich im Internet interessant

/ 30.06.2012 / / 4.628

Das Faszinierendste am Suchmaschinenoptimierer-Job ist die Möglichkeit, Besucherströme im Internet nachvollziehen und analysieren zu können. verbraucherschutz.tv hat vor einigen Monaten einen Artikel zum Tema “Gina Lisa Porno” geschrieben und vor der Möglichkeit einer eventuellen Verseuchung des Gina Lisa Pornofilm-Downloads durch Viren oder Trojaner gewarnt. Der Artikel ist durch die gute Googlepositionierung unter “Gina+Lisa+Porno” immer gut besucht und bringt es normalerweise auf gut 200 bis 500 Klicks pro Tag. Mit der Skandalnacht von Gina Lisa mit Deutschlands Verteidiger Jerome Boateng steigt auch sprunghaft die Klickrate. Heißt: Gina Lisa hat sich mit Erfolg zurück gemeldet und ist wieder im Gespräch. Allein auf dem Gina Lisa Porno-Artikel von verbraucherzeit gibt es aktuell drei mal so viele Klicks wie normal üblich, also z.B. am Tage der Veröffentlichung der Beziehung Boateng Gina Lisa stolze 1500 Klicks.

verbraucherschutz.tv ist ein Angebot der Agentur für kreative Suchmaschinenoptimierung .txt

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Gina Lisa Porno Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961