Verbraucherschutz im Internet – Hilfe bei Abzocke, Abmahnung & Abgasskandal

Abzocke beim Arzt eindämmen

Werden Ärzte tatsächlich immer mehr zu Abzockern? Zumindest geraten sie in den Ruf. Das geht aus einem Bericht der Welt in ihrer Online-Ausgabe hervor. Demnach plädieren Opposition und Krankenkassen für die Eindämmung der Selbstzahler-Angebote in den Arzt-Praxen. Ärzten ginge es zunehmend ums Geld, so die Kritik.Gemeint sind Angebote wie Ultraschall-Untersuchungen oder Augendruckmessungen, die Kassenpatienten aus eigener Tasche zahlen müssen, aber nach Ansicht von Experten nicht wirklich nötig sind. Man spricht von den Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL).

Diese seien in erster Linie Abzocke, wird Mechthild Rawert, Gesundheitsexpertin der SPD, von dem Blatt zitiert. Am kommenden Donnerstag wird sich der Bundestag auf Antrag der SPD mit dem Thema befassen. Demnach sollen „normale“ Kassenleistungen und IGeL nicht mehr an einem Tag durchgeführt werden dürfen. Der Patient soll dadurch Bedenkzeit erhalten.

Hier geht es zu dem kompletten Artikel: welt.online

Die mobile Version verlassen