Aktion: “Keine Bild in meinem Briefkasten”

/ 24.05.2017 / / 135

Das Kampagnennetzwerk Campact, Demokratie in Aktion, ruft zum Boykott einer groß angelegten Werbeaktion der Bild-Zeitung auf. Hintergrund: Der Axel Springer Verlag plant zum 60. Geburtstag der Bild-Zeitung eine riesige Werbekampagne. Demnach sollen die rund 40 Millionen Haushalte in Deutschland im Juni kostenlos ein Exemplar der Bild-Zeitung erhalten.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Gegen diesen Plan des Springer-Verlags macht Campact mit der Mail-Aktion „Keine Bild in meinem Briefkasten“ mobil. Schon 24 Stunden nach der Bekanntmachung haben bereits 55.000 Menschen erklärt, dass sie kein Gratis-Exemplar der Bild haben wollen. Inzwischen sind es bereits weit mehr als 100.000 Menschen. Mit der Kampagne wollen die Initiative „Alle gegen Bild“ und das Kampagnennetzwerk Campact eine Diskussion über die fragwürdigen Methoden der Bild-Zeitung anstoßen.
Zu der Mail-Aktion geht es hier.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961