Burat gewinnt gegen Verbraucherzentrale Hamburg

/ 21.03.2012 / / 282

Natürlich hat das Landgericht München und nicht – wie Michael Burat im freudigen Eifer des Gefechts in seinem Blog schreibt – das Landgericht Hamburg die Einstweilige Verfügung bestätigt, die Rechtsanwalt Bernhard Syndikus aus München schon im November 2011 im Namen der WEBTAINS GmbH gegen die Verbraucherzentrale Hamburg erwirkt hatte (Qelle: Artikel und Downloadlink savonarola.org) .

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Verbraucherzentrale Hamburg wird damit konkret untersagt, Kunden der Webtains GmbH dazu aufzufordern, die Konto führende Bank der Webtains GmbH anzuschreiben und um kritische Überprüfung der Geschäftsverbindung zu bitten. Gegen eine entsprechende Einstweilige Verfügung hatte die Verbraucherzentrale Hamburg Rechtsmittel eingelegt und die Webtains GmbH damit zu einer Klage gegen die Verbraucherzentrale Hamburg gezwungen. Der Klage wurde stattgegeben.

Im Juni geht es in München um einen nach Burats Meinung ähnlich gelagerten Fall, in dem die Webtains GmbH verbraucherschutz.tv verklagt. Udo Schmallenberg, Herausgeber des Blogs: „Diese Parallelen möchte Herr Burat gern sehen und damit ein ähnliches Urteil herbeisehnen – ich seh’s grundsätzlich anders!“

Ähnliche Aufforderungen gibt es zigweise im Netz – warum nur die VZ Hamburg und verbraucherschutz.tv mit Einstweiligen Verfügungen bedacht wurden entzieht sich unserer Kenntnis.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Michael Burat Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Burat gewinnt gegen Verbraucherzentrale Hamburg”

  1. Der Mitteiler sagt:

    Keine Ahnung ob die Vz Thüringen sich wirklich so dämlich angestellt hat wie es der Rodgauer schreibt, aber auch gegen die hat er seine EV durchgebracht.

    Ich frage mich, was ist das LG München für ein Gericht, dass solchen Individuen machen lässt was sie wollen?

    Admin: Ich weiß es nicht. Als Kläger kann man sich Gerichtsstandorte halt aussuchen. Ich habe vollstes Vertrauen und bin sicher, dass ich gewinne – wenn nicht da dann anderswo…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Möller: Hallo EWST, Ich habe Ihren Kommentar gelesen und möchte nur einmal nachfragen, wie es...
  • ESWT: Hallo, soll meinen T6 Multivan am Freitag in Hannover abholen – bin restlos bedient...
  • Club Joker: ärgerlich… habe Liefertermin für mein T6-Wohnmobil zum 1. April und bin jetzt...
  • andreas stecker: Das ist toll, dass Leute im Mittelalter solche Sachen nutzten. Jetzt nutzen wir...
  • Claudia Bastigkeit: Hallo! Ja, dass alles nur Betrug ist, aber sie auch einen Betrugsanwalt...