Rechtsanwalt Zutz fordert nun den zweiten Beitrag von top-of-software.de-Opfern

/ 28.01.2012 / / 2.510

www.abzocknews.de hat uns auf einen Artikel bei test.de aufmerksam gemacht, der Opfer von top-of-software.de der Antassia GmbH beruhigen sollte. Eben solche Opfer, die schon für das erste Jahr bezahlt haben werden aktuell von Rechtsanwalt Zutz aus Osnabrück angeschrieben und um Begleichung der zweiten Rate gebeten.

Hier den kompletten Artikel lesen

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 19 Kommentare
Kategorien: Antassia GmbH Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

19 Kommentare zu “Rechtsanwalt Zutz fordert nun den zweiten Beitrag von top-of-software.de-Opfern”

  1. Thomas K sagt:

    Leute bleibt ruhig.
    Hab ne bekannte bei der Staatsanwaltschaft. Die sagt bei der Polizei anzeigen und diesen Drecksäcken mitteilen das ihr sie angezeigt habt. Dann iss Ruhe im Karton. Ich geh morgen auch ne Anzeige machen.
    Tommy K

  2. katrin d. sagt:

    mein sohn hat auch eine rechnung über 141 € bekommen,gehe am montag sofort zur polizei damit.es nervt wirklich,daß man mit sowas seine zeit verschwenden muß.vlg an alle

  3. Michael Holzschuh sagt:

    Ich habe auch gestern, am 22. Juni 2012 das Machwerk vom Zutz erhalten. Dachte dann, dass das ja nur Abzocke sein kann, weil statt Rechnung und Mahnung direkt der Anwalt kommt. Interneteingabe „Zutz Abzocke“ und die Sache war klar. Der Olaf „die Tankstelle“ Tank hatte mir vor 1 Jahr auch zweimal geschrieben, und dann war nix mehr…
    Ich freu mich über jedes Porto, das diese Lumpen umsonst ausgeben…
    Wenn man denen nur irgendwie schaden könnte grrrrrrrrrrrrrr!!!

  4. Petra sagt:

    Habe heute von Zutz Post bekommen. 141,- Euro sofort fällig. Hatte schon vor einem Jahr nicht bezahlt, als er 96,- Euro haben wollte.
    Werde es der hiesigen Polizeidienststelle weiterleiten.
    So jemand sollte nicht damit durchkommen!!!

  5. Frank sagt:

    Seit November 2011 bekamen wir Post von Tropmy Payment und seit Februar 2012 von Hr. RA Zutz.

    Eine Beschwerde bei der Rechtsanwaltskammer sorgt dafür das die Staatsanwaltschaft zur Zeit gegen Hr. Zutz ermittelt.

    Ein Schreiben meines Rechtsanwalts an aninos Inkasso sorgt seit dem für Ruhe. Keine Schreiben, Mahnungen usw.

  6. Ilka sagt:

    habe auch seit 2009 mit diesem „pack“ zu tun, gestern kam wieder eine Forderung per Anwalt Zutz über 141 Euro.
    Weiss jemend bei welcher Staatsanwaltschaft man denn eine Strafanzeige stellt, da er ja inzwischen umgezogen ist.
    Die dürfen mit Ihrer Masche nicht weiter durchkommen. Hat denn jemand schon mal eine Zahlungsaufforderung bei Gericht bekommen, widersprochen und es kam zum Prozess??
    Wenn wir alle an einem Strang ziehen können wir ev etwas erreichen……

    Admin: Strafanzeige stellst du bei der nächsten Polizeidienststelle und nicht bei der Staatsanwaltschaft.

  7. Arnold sagt:

    zutz ist nach darmstadt übergesiedelt
    KFZ kanzlei für forderungsmanagement der preis
    141€ ich werde ihn bei der polizei anzeigen

  8. Daniela sagt:

    Ich glaube bei tank waren es 96€. Im jetzigen schreiben texten sie einen mit gesetzeseintscheidungen und Aktenzeichen zu. Und das es eine eindeutige Rechtslage gäbe, die sie dazu berechtigt das Geld einzufordern.

  9. Daniela sagt:

    Hallo zusammen,

    Ich habe gerade eben ein schreiben von RA Zutz erhalten über die Forderung v 141€. Die schreiben von Herrn tank habe ich auch schon ignoriert , nichts gezahlt u auch keinen Einspruch eingelegt.

    Soll ich mit diesem schreiben genauso verfahren??

    Danke für eure Hilfe.

    Admin: Hat sich irgendetwas geändert? Wenn nicht, dann solltest du auch deine Taktik nicht ändern

  10. Whistleb sagt:

    Ach ja, just gefunden. Die Kanzlei Rader hat gerade einen Rechtsstreit mit der Tropmi GmbH am Laufen: http://www.kanzlei-rader.de/?p=518

    Interessant sind die Kommentare zum Verlauf. Herr Zutz scheint ja nun die rechtlichen Interessen der Tropmi GmbH zu vertreten. Ich zitiere mal aus dem Kommentar:


    […]
    Nikolai Zutz hat im schriftlichen Vorverfahren für die Tropmi GmbH erklärt, dass keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden und möchte eine beiderseitige Erledigterklärung, wohingegen wir nunmehr den Erlass eines (Teil-)Anerkenntnisurteils beantragt haben.
    […]

    Da haben wir es mal schwarz-auf-weiß: Die wollen nicht vor Gericht !!! Mein größter Respekt vor der Kanzlei Rader, die diese negative Feststellungsklage ins Rollen gebracht haben.

  11. Whistleb sagt:

    Hallo Heidi,

    auch wenn Du den ersten Betrag schon bezahlt hast, den 2. solltest Du auf keinen Fall bezahlen. Vor Gericht ist von denen seit August noch kein einziger Fall gelandet. Es wurden noch nichtmal gerichtliche Mahnbescheide rausgeschickt. Die Briefe schreibt Zutz auch nicht selbst, das machen irgendwelche Handlanger der Schmidtleins… den werden die sicherlich bald wegen Beihilfe zum Betrug drankriegen. Bleib gelassen … nicht einschüchtern lassen ! Das raten übrigens auch die Verbraucherzentralen.

    Welche Bankverbindung wird im Schreiben genannt ? MLP ?

  12. Heidi sagt:

    Hallo zusammen!
    Ich habe ebenfalls ein Schreiben von Zutz erhalten, wie Stefan (Beitrag vom Dienstag, 17. April 2012).
    Mein Problem ist aber, dass ich die erste Forderung beglichen habe und die zweite aber nicht. Nun fordert er (Zutz) bei mir den Betrag von 141.00€ ein.
    Ich habe den Brief erst am 19.04.2012 erhalten und hätte den Betrag bis spätestens 20.04.2012 einbezahlen sollen. Wenn ich dies unterlasse (was in meinen Fall zutrifft) werden sie die Forderung gerichtlich durchsetzen.

    Was soll ich nun machen??
    Ich bin froh um jede Antwort!! Danke…

  13. Budels sagt:

    hat sich tank in zutz umbenant oder sind das zwillinge (ach wie gut das niemant weis neuer name alter preis)

  14. Budels sagt:

    13.April Rechnung über €141 (aninos)

    hab nachgefragt welche DROGEN die nehmen.
    aber keine antwort bekommen.

  15. Manfred sagt:

    habe heute ebenfalls dieses Schreiben über 141 Euro bekommen, habe schon dreimal Widerspruch eingelegt. Werde jetzt eine Anzeige wegen Abzocke in Gang setzen.

    Admin: Zutz hat ’ne ganze Weile still gehalten. Scheint wieder loszugehen…

  16. Stefan sagt:

    Tachchen alle zusammen
    Habe Heut auch ein Schreiben vom Rechtsanwalt ZUTZ bekommen. Der einzufordernde Betrag beläuft sich ,mitMahnkosten, auf 141,00 €.
    Muss ich dieses Schreiben vom „aninos“ anwaltsinkasso osnabrück als amtliches Schreiben betrachten und Einspruch erheben,oder kann ich es einfach ignorieren? bin für jede Antwort dankbar.

    Admin: Wenn du in welcher Form auch immer der ersten Forderung widersprochen hast kannst du in aller Ruhe auf den Mahnbescheid vom Amtsgericht warten. Da musst du auf nichts anderes reagieren.

  17. AnonFilt sagt:

    Und schon wieder ein einer mehr in meiner Filterliste. Vielen Dank 🙂

  18. Kein Zutz sagt:

    Der Zutz sollte mal „Tote Ratten für den Tankwart“ lesen.

    Er ist jung, noch nicht lange Anwalt und braucht das Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Möller: Hallo EWST, Ich habe Ihren Kommentar gelesen und möchte nur einmal nachfragen, wie es...
  • ESWT: Hallo, soll meinen T6 Multivan am Freitag in Hannover abholen – bin restlos bedient...
  • Club Joker: ärgerlich… habe Liefertermin für mein T6-Wohnmobil zum 1. April und bin jetzt...
  • andreas stecker: Das ist toll, dass Leute im Mittelalter solche Sachen nutzten. Jetzt nutzen wir...
  • Claudia Bastigkeit: Hallo! Ja, dass alles nur Betrug ist, aber sie auch einen Betrugsanwalt...