Verbraucherschutz im Internet – Hilfe bei Abzocke, Abmahnung & Abgasskandal

McDonalds in der ARD – Vernichtender McDonalds-Check

Das war ja mal ein wirklich gut gemachter Bericht. In der ARD wurde am 16. Januar 2012 ein ausführlicher “Test” des Fastfood-Giganten gezeigt und da gab es überraschende Erkenntnisse. Dass die Hühnchen für die “Nuggets” teilweise aus Wiesenhof-Tier-Quälerei stammen, das ist nicht wirklich neu, aber das ein als “so frisch und gesund” beworbener Wrap rund 150 Kalorien mehr hat als ein BigMac, das hat selbst eingefleischte Mc’es-Fans überrascht. So ein frischer Wrap hat weit über 500 Kalorien, was fast die Hälfe des Energie-Tagesbedarfes eines Erwachsenen ausmacht.

Insgesamt fällt der McDonalds-Check ein ziemlich negatives Urteil in allen Bereichen – bis hin zur den Arbeitsbedingungen mit rechtlichen und moralischen Unmöglichkeiten. Das Fatale für McDonalds: Alles Punkte der Negativ-Liste waren sauber recherchiert, teils wissenschaftlich belegt, immer von Experten oder Zeugen untermauert. Für mich ist jetzt erstmal McDonalds-Pause.

Die mobile Version verlassen