Subventionsabbau in der Solarbranche

/ 09.01.2012 / / 55

Der Subventionsabbau macht der Solarbranche weiter zu schaffen. Zwar gab es im Dezember so viele Photovoltaik-Installationen wie nie zuvor in einem Monat, trotzdem ist in Regierungskreisen wieder von Kürzungen der Fördergelder die Rede. Den Politikern ist dabei ein Dorn im Auge, dass die Solarenergie nur 3 Prozent des deutschen Stroms erzeugt, dafür aber 50 % der Förderungen einstreichen. Bundeswirtschaftsminister Rössler sieht darin aber die Grundproblematik, denn so könne der Umbau des Energiemarktes nicht gelingen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de


So ganz unrecht hat der Minister nicht: Der aktuelle Dezemberboom basiert u.a. auf den Billigangeboten für Solarmodule aus China. Diese Importe werden zum Ärgernis der deutschen Produzenten durch die Solarförderung subventioniert. In den USA wurde er bereits eine Anti-Dumping-Klage gegen China eingereicht. Nun verlangen deutsche und europäische Firmen, dass auch die EU tätig wird.

Fakt ist jetzt, dass bei der Planung von Photovoltaikanlagen sehr gut geprüft werden muss, ob die Anlage gefördert werden kann und wie hoch die Förderung ist.

Wir empfehlen für Fragen rund um Photovoltaik die Experten von www.rewasolar.de

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Energie
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Elvira Mauel: Erstmal direkt widerrufen. Schriftlich, am besten per Fax mit Sendebericht, sonst...
  • Reka: Seit gestern 18.7.18 ist auch bei mir diese Option einseitig seitens klarmobil einfach...
  • Bettina: Ich habe auch das Problem mit HP, die sich einfach weigern. Daraufhingewiesen, Sie...
  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...