Verbraucherschutz im Internet – Hilfe bei Abzocke, Abmahnung & Abgasskandal

Browsergame “Dark Orbit” – Eure Meinung?

Ich bekam einen Hinweis, mich mal um das Browsergame “Dark Orbit” zu kümmern. Da die Betroffenen aber viel größere Experten sind als ich, habe ich ein “Opfer” gebeten zu erklären, um was es geht. Hier die Mail zu “Dark Orbit” im Wortlaut – veröffentlicht mit der Bitte um weitere Erfahrungsberichte.

“`naja dieses Spiel ist eigentlich “kostenlos”, nur so kommt man leider nicht weit. Sollte man nicht banken wird man zum Kanonenfutter und hat leider keinen Spaß am Spiel. Vor Jahren als ich begonnen habe kamen kleinere Updates die umgerechnet max. 5-10€ gekostet haben, wenn man die gekauft hat war man wieder ein Durchschnittsspieler und ist nicht so oft gestorben und die paar Euros waren nicht so schlimm..

Das Problem ist, in den letzten Monaten ist es so schlimm geworden, es werden fast jede Woche neue Updates eingespielt die man einfach brauch um noch mithalten zu können, nur da ist ein Problem, diese Sachen kosten umgerechnet mehrere tausend Euro und ohne Geld zu investieren hat man einfach keine Chance … also es ist so aufgebaut, das man nur mit den neuen Sachen überleben kann.. Aber es kommt noch besser: alles was eingebaut wird hat Fehler etc, man bezahlt viel Geld und dann hat man manchmal nichts davon, wie z.B wenn man ein Gate aufbaut (1 Stück kostet ~15€ und man kann ca 5 am Tag durchspielen), nur bei denen sind auch soviele Bugs das man oft stirbt und man bekommt nichts ersetzt, die Schuld wird immer den Spielern gegeben, da wäre es am besten wenn sie sich im Forum den “Probleme Fragen usw” Thread ansehen, da kommen täglich bis zu 100 Beschwerden rein!”

Die mobile Version verlassen