outlets.de – Klage zurück genommen

/ 17.08.2011 / / 82

Es gibt doch immer wieder schöne neue Fundstellen im Netz. Diesmal stellen wir Ihnen ein Fundstück vor, das in der “Trophäensammlung” der Icontent GmbH und der Deutsche Zentral Inkasso NICHT zu finden sein wird.

Icontent GmbH nimmt Klage gegen outlets.de-Opfer zurück

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Auch das ist kein “Grundsatzurteil” aber auf jeden Falle eins, was man auf zivilurteile.de vergeblich suchen wird. Im vorliegenden Fall hat die Icontent GmbH sogar vor Klageerhebung den Schwanz eingezogen, bzw. die Klage zurück genommen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Deutsche Zentral Inkasso

Ein Kommentar zu “outlets.de – Klage zurück genommen”

  1. Rauschebart sagt:

    “Auch das ist kein “Grundsatzurteil” aber auf jeden Falle eins, was man auf zivilurteile.de vergeblich suchen wird. Im vorliegenden Fall hat die Icontent GmbH sogar vor Klageerhebung den Schwanz eingezogen, bzw. die Klage zurück genommen.”

    Nein, kein Grundsatzurteil, aber ein Indikator dafür, was passiert, wenn ein “echtes Opfer” beklagt wird. Da können gewisse RAe auf ihren Blogs schreiben, was sie wollen. Denn eins ist klar, die Masse der Trophäenurteile sind gefaked, Ansonsten würden sich nicht so viele Nutzer dermaßen dilettantisch verhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961