Zeitschriften statt Stromvertrag

/ 08.07.2011 / / 42

“Ich habe nach Pleite des Stromanbieters TelDaFax einen Vertrag am 28.02. einen neuen Vertrag unterschrieben. Am 26. 05. kam ein neuer Vertreter und hat es in einen einen Ökostrom – Vertrag getauscht, diesmal mit 3 Unterschriften. Der Mann war ganz schnell weg ohne den Vertrag dazulassen. Am 23.06. erhielt ich die Nachricht,  dass ich 2 Zeitschriften abonniert hätte.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Auf meine Beschwerde und Widerruf erhielt ich 2 Fotokopien mit meiner Unterschrift, die ich so nur auf dem Stromvertrag geleistet habe.  Nach probieren mit Computer und Bildbearbeitung stand fest, die mittlere Unterschrift vom Stromvertrag passt genau in die Zeile vom Abo-Vertrag.

Auf diese Art kommt man zu Abos, die man so nie machen würde. Das grenzt ja schon an Urkundenfälschung und ist doch bestimmt strafbar. Verträge ohne richtige Unterschrift,nur mit Durchgepauster, sind doch ungültig ? Die Polizei wollte nicht so richtig ran.”

(in verbraucherschutz.tv eingestellt nach Zusendung per Mail)

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: TelDaFax
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...
  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...