Anlegerschutzgesetz 2011

/ 24.05.2017 / / 216

Das Anlegerschutzgesetz 2011 wurde 11. Februar 2011 vom Bundeskabinett verabschiedet. Die Entscheidung des Bundesrates steht noch aus. Ziel des Anlegerschutzgesetzes ist, den Schutz für private Anleger zu optimieren und generell die Funktionsfähigkeit des Kapitalmarktes und das Vertrauen darin zu verbessern. Offizieller Titel: “Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarkts (Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz)”.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Verstöße gegen die anlegergerechte Beratung und die Pflicht zur Offenlegung der Vertriebsprovisonen sollen demnächst als Ordnungswidrigkeit geahndet werden. Über das Bußgeld hinaus können die zuständigen Stellen bald Berufsverbote aussprechen. Kritik: Freien Anlageratern kann man die Beratung nicht verbieten.Betroffen sind also die rund 300.000 Anlageberater der Banken, die nach in Kraft Treten des Gesetzes unter der Aufsicht der Bafin zu beraten haben.

Ausreichende Produktinformationen, Haltefristen für Anteile an offenen Immobilienfonds und erweiterte Rechte für Anlageopfer nach Falschberatung sind weitere Eckpunkte des Gesetzes.

Mehr über der Anlegerschutzgesetz und weitere Anlegerschutzthemen auf www.anlegerschutz.tv

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Brieffreundschaften mit AUDI funmktionieren leider nicht. Da nutzen nur Klagen...
  • Michael: Moin Bernd Q7 aus 04-2017 . Mein Anwalt tut sich momentan schwer . Seine Meinung ist,...
  • Lissi: Habe bei Google einfach besagte Nummer eingegeben (35314369001) und siehe da … Wenn...
  • Birgitt: Also auch mir ist es nun passiert. Ich habe für drei Jahre diesen unkündbaren Vertrag...
  • Udo Schmallenberg: Klagen auf Unterlassung, strafbewehrt mit 100.000 Euro – wenn...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961