outlets.de nicht mehr in Google vertreten

/ 01.07.2012 / / 69

Seltsam, unerforscht und nicht immer logisch sind die Wege, die Abofallen nutzen, um Kunden zu erreichen. Bislang gingen sie den Weg über Google-Suchmaschinenergebnisse oder Google-Adwords. Aktuell (27. Mai 2011 ) sind keine Suchergebnisse von outlets.de und anderen Anbietern mehr in Google zu finden. Warum das so ist? Keine Ahnung. Fakt ist nur: outets.de existiert in Google nicht mehr. Da es keinerlei Hinweise mehr gibt auf outlets.de und auch keine Cache-Seiten mehr aufrufbar sind kann davon ausgegangen werden, dass Google endlich gehandelt hat.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Werben auf verbraucherschutz.tv

Auch top-of-software.de taucht nicht mehr in den Suchmaschinenergebnissen auf. Beweis dafür, das es sich um eine Google-Entscheidung handelt ist das weitere Auftauchen von outlets.de in yahoo.de. Der Suchmaschinenausschluss gilt demnach nur für die Google-Crawler. Alle anderen Robots scheinen die seiten noch regelmäßig zu besuchen.

Trotzdem: Ohne Google ist den betroffenen Seiten die Existenzgrundlage geraubt und in letzter Instanz auch die Daseinsberechtigung. Was jetzt noch bleibt ist das Abkassieren von Alt-Opfern. neue werden wohl nicht mehr hinzu kommen.

In Sachen Adwords darf outlets.de schon länger keine Anzeigen mehr schalten. Abofallen werden durch “Länderspezifische Bedingungen” für deutschland ausgesperrt:

“Bei Google AdWords ist Werbung für Websites mit folgenden Merkmalen verboten:

Content nur auf Abonnementbasis verfügbar
Abozahlungen mehrere Monate im Voraus erforderlich
Falscher Content oder Content, der von frei verfügbaren Websites kopiert wurde”

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...
  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...