Skype geht an Microsoft – 8,5 Milliarden Euro

/ 24.05.2017 / / 37

Microsoft hat den Telekommunikationsdienst Skype gekauft. Microsoft soll 8,5 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt und damit Mitbewerber wie Google und Facebook übertrumpft haben. Wie Microsoft Geld verdienen will mit Skype ist noch nicht ganz klar. Problem ist, dass die Popularität von Skype auf der Nutzung kostenloser Dienste beruht, also z.B. VoIP und Video-Konferenzen zwischen Computern oder Chat. Geld kommt aktuell nur durch Telefonierer herein, die von Skype aus direkt ins Festnetz oder VoIP ins Mobilfunknetz telefonieren wollen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Kauf von Skype folgt wahrscheinlich eher dem Bedürfnis von Outlook, wichtige Internetdienste an sich zu binden und den Kuchen nicht der Konkurrenz zu überlassen. Microsoft hat angekündigt, Skype u.a. mit dem Mail-Client Outlook zu kombinieren und Skype-Dienstleistungen hier direkt einzubinden. Vorstellbar wäre, dass man innerhalb von Outlook seine Kontakte direkt Voice Over IP anrufen kann, bzw. die Chat-Funktion nutzen können wird. Aktuell hat Skype über 660 Millionen Nutzer weltweit. Der Kauf von Skype ist für Bill Gates die teuerste Investition der bisherigen Firmengeschichte.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Skype geht an Microsoft – 8,5 Milliarden Euro”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Also ich bin kein Anwalt, aber mein gesunder Menschenverstand (!) sagt mir, dass du...
  • Claudia Muir: Bei uns sieht es so aus: Wir haben den Wagen im Oktober bestellt, Auslieferung war...
  • O.N.: ich habe hier mal eine Frage in der Hoffnung das ich eine verwertbare Antwort bekomme. Wann...
  • Andreas Rickert: Nun bislang ging es um Neubestellungen. Ich habe mir Anfang Dezember 17 einen...
  • Redaktion: Na wenn sie Schadstoffwerte Ihnen egal sind haben Sie vor Gericht wenig Chancen, denn...