Versicherung gegen Internetabzocke

/ 22.04.2011 / / 91

Vielleicht ist der Markt noch kein wirklich großer, aber dass es – meines Wissens nach – noch keine wirklich spezialisierte Versicherung für bzw. gegen Internetabzocke gibt ist mir eigentlich schleierhaft. Während das Prozess- und Schadensrisiko für den Versicherer relativ gering wäre, steht auf der Opferseite ein enormer Leidensdruck, Angst, Familienkrach und unendlicher Stress. Warum nimmt nicht eine Versicherung den Opfern eine ganz einfache Tätigkeit ab – das Aussitzen, das Abwarten, das Widerrufe Schreiben und das Anwalt Suchen. Solch eine Versicherung müsste das Prozessrisiko ja gar nicht mit versichern – zum Prozess kommt es ja eh nicht! Vor allem nicht, wenn die Abzocker wissen, dass Ihre Opfer versichert siund und im Prozess professionell anwaltlich beraten sind.

Eine Versicherung gegen Internetabzocke müsste eine Familienversicherung sein, die ein Abofallen-Opfer von dem Moment an, wo es in der Falle steckt begleitet und vor allem müsste es eine Versicherung sein, die im Namen des Opfers von diesem Moment an jeglichen Schriftverkehr zwischen Abofallenbetreiber und Opfer koordiniert. Einer Versicherung würden dadurch ausschließlich Sachbearbeitungskosten entstehen.

Wie gesagt, vielleicht kann mir hier mal ein in der Versicherungsbranche Tätiger mal eine Antwort geben, ob es wirklich keine funktionierende Versicherung gegen Internetabzocke gibt?

Oder vielleicht möchte ein Anwalt die Organisation einer solchen Opferabsicherung übernehmen? Anwälte hätten den Vorteil, dass Sie sich selbst nach Eintritt des Schadensfalls noch einmischen dürften. Ich mein: Ich bin Journalist, ich kann so etwas nicht…

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Versicherungen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Markus: Wichtig ist doch, dass wieder einmal etwas verboten wurde. Und die Müllverbrenner...
  • Manfred: Da fällt lite nur der Lungenfacharzt Prof. Dr. Dieter Köhler ein, seine Ansicht zum...
  • Christoph: Dass es im “DSGVO-Wahn” schon so weit kommt, Namen an den Haustüren zu...
  • Laura Heimisch: Sie haben Recht, ein sehr gutes sprachliches Niveau ist in Italien nötig, wenn...
  • Hengge: Ja jetzt unterstütz das kba mittlerweile schon die fahrzeughersteller die uns alle über...