Gewinnspiel im Internet

/ 07.04.2011 / / 6.735

Folgende Geschichte wurde uns zugetragen:

Ich möchte auf diesem Wege mit Ihnen in Kontakt treten um meine Erkenntnisse zur Seite 3Blox.de nahe zu legen. Durch eine Werbeanzeige bin ich auf die Seite aufmerksam geworden. Geworben wird mit einem Geschicklichkeitsspiel (wahlweise gegen Geld) ohne jegliche Glückskomponente. Der Besucher kann bevor er um Geld spielt zunächst ein paar kostenlose Proberunden (unbegrenzt) spielen. So habe auch ich ein paar Runden gespielt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Innerhalb von 10 Versuchen konnte ich 3 mal den “Jackpot – 100€” knacken. Kurzum, ich habe die 10 € riskiert und mich angemeldet. Die Geschwindigkeit, mit der die “Steine” sich bewegen ist auf einmal viel schneller und das stapeln somit immens schwerer als wenn kein Geld gesetzt worden ist. Man bekommt vorgegaukelt das gleiche Spiel unter gleichen Bedingungen mit und ohne Geld spielen zu können, tatsächlich ist im “Geldmodus” ohne das dies erwähnt wird es viel schwerer und nahezu unmöglich den Jackpot zu knacken. Ein Gewinnen ist somit nicht möglich, jedenfalls langfristig gesehen und im Hinblick auf die verspochenen Gewinnchancen. Ich habe mein Lehrgeld bezahlt, würde mich aber freuen falls Sie in der Lage wären den Sachverhalt zu überprüfen und ggf. weitere Schritte einzuleiten.

Admin: Na ja, was soll man machen? Ich denke, dass man wissen sollte, dass es hier nichts zu gewinnen gibt. Lehrgeld gezahlt und gut ist. Grundsätzlich ist mir bei der Seite aufgefallen, dass das Impressum keinen TMG-Verantwortlichen nennt. Ein deutscher Mediendienst hat da einigen Regeln zu folgen, die dort aber nicht eingehalten werden. Ob der Dienst an sich rechtens ist kann ich nicht beurteilen.

Hier die Stellungnahme des Betreibers:

Nachrichtentext:
Sehr geehrte Damen und Herren,

es dreht sich um einen Beitrag zu unserem Unternehmen auf Ihrer Webseite, zu welchem wir wie folgt Stellung nehmen mochten:

Ihr User schreibt, dass er sich auf unserer Webseite registriert und schlechte Erfahrungen gemacht hat. Hiergegen ist zunachst einmal nichts einzuwenden.

Bei einem Spiel wie dem unseren liegt es in der Natur der Sache, dass nicht jeder User gewinnen kann. Es ist unserer Ansicht nach vollig Legitim, dass nicht jeder User, der 10 Euro einbezahlt, sofort den Hauptgewinn erreichen kann. Daher ist ein gewisser Schwierigkeitsgrad erforderlich.

Die kostenlose Stufe dient dazu, um neuen Usern die Funktionsweise des Spiels naher zu bringen, was auch in den Terms und den Spielregeln explizit so beschrieben ist.

Sie konnen jedoch davon ausgehen, dass eine Vielzahl an Usern bei uns Geld einzahlt und auch erfolgreich damit spielt. Dies liegt auch in unserem Interesse, denn auch im Gaming-Bereich benotigt man zufriedene Kunden, die wieder kommen.

Wie bereits gesagt, mochten wir keine negativen Meinungen oder Erfahrungen untergraben, jedoch ist es unserer Ansicht nach nicht OK, wenn jeder User, welcher den Minimaleinsatz einbezahlt und nicht sofort den Hauptgewinn erreicht, uns öffentlich als Betrüger bezeichnet.

Wir sind davon uberzeugt, dass es auch in Ihrem Interesse liegt, nicht ausschliesslich einseitige und emotionale Meinungen zu veroffentlichen, sondern immer beide Seiten zu betrachten. Es ware daher sehr fair, wenn Sie den bestehenden Beitrag korrigieren oder zumindest unsere Stellungnahme dazu veroffentlichen.

Bezuglich unseres Impressums mochte ich anmerken, dass sich unser Firmensitz in London UK befindet und wir die dort geltende Informationspflicht zu 100% erfullen. Das deutsche TMG ist daher nicht relevant.

Sollten Sie Ruckfragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfugung. Dies gilt selbstverstandlich auch für den Kunden, welcher den Beitrag verfasst hat.

Freundliche Grusse

Matthew Williams

Customer Service Germany
GAMELODGE Ltd.

Nachtrag Admin: Ich habe Beitrag und Antwort etwas “entschärft” um einen rechtlich und eventuell mit Schadensersatzansprüchen bewehrten Vorwurf nicht öffentlich zu diskutieren. Das mögen die beiden Parteien auf Wunsch unter sich austragen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 35 Kommentare
Kategorien: Gewinnspiele
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

35 Kommentare zu “Gewinnspiel im Internet”

  1. reinhard rassmes sagt:

    die alte 3 blox version war besser,mehr changsen was zu gewinnen und prämienpunkte konnte man bei amazon einlösen oder gegen ein flachschirm zum beispiel,heutzutage nennt es sich crazyblox aber ist nicht mehr fäir,fies ist das die prämienpunkte nicht ausgezahlt werden sondern erneut riskiert werden muss,neue regelung,dann stört das zu viele fake runden laufen,das heisst die blöcke laufen zu schnell um sie überhaupt annähernd stoppen zu können,sie rutschen auch einfach einen weiter das es schon betrug ist,meist ist es so das man egal wie oft träiniert hat,und egal wie gut man spielt das verlieren vorprogrammiert,bzw so manipuliert ist das man nur verlust machen kann,blöde ist auch das man nicht jederzeit egal wieviel der spielstand ist sein guthaben auszahlen kann,erst ab 15 euro,ich fand die alte version tausendmal besser und die spielregeln waren noch fäir wo es rauskam das 3 blox,unter den jetzigen bedingungen ist es nicht mehr ok,sondern leider abzocke da geschicklichkeit nicht mehr hilft,leider gewinnt nur der betreiber,wer es nicht glaubt muss wohl lehrgeld zahlen,ich habe seit jahren da gespielt und das ehemalige 3 blox war gut um was zu gewinnen,die neue version mit den neuen bonusregeln kann man echt vergessen,ich spiele da grundsätzlich nicht mit mehr als 20 euro wenn ich mal unterhaltung haben möchte,leider gewinnt man aber kaum was,da die software einen geziehlt verlieren lässt,mit hyperschnellen blöcken kurz vor der gewinnzone,die umnöglich sind richtig zu stapeln,spiel jetzt nur noch sehr selten da ich weiss man verliert alles wieder,also wer nicht gerne verliert bitte finger weg davon,es war vorher wo es 3 blox hies noch ein gutes game,jetzt aber nicht mehr,die spielbedingungen sind leider unfäir LG

  2. Christian sagt:

    habe vor etwa 2 jahren mal gespielt erst kleine Beträge gewonnen, danach verliert man zu 95 Prozent mein Tipp: bei kleinen Beträgen überweisen lassen und nicht mehr riskieren. Und noch ein Tipp: Vergrößert den Bildschirm bzw. spielst auf einen großen Fernseher, dann sind die Blöcke größer 🙂

  3. REINHARD sagt:

    es macht schon spass aber kostet auch,wer nicht verlieren kann finger weg,wer mit klein gewinn zufrieden ist fährt noch gut,alles andere ist risiko,da man alles wieder verzockt im spielrausch,also mit vorsicht zu geniessen

  4. REINHARD sagt:

    habe meinen accound dann doch wieder übern kundendienst entsperren können,mein fazit,wer viel im echtgeldmodus gespielt hat wird etwas treffsicherer,aber man sollte wenn man 10 euro im plus ist,sofort auszahlen lassen,wer weiter zockt verliert alles wieder,ist so m f g also mit kleinen gewinnen zufrieden sein,und nicht gierig werden

  5. carmen sagt:

    Hallo,

    habe 3blox auch gespielt und geld eingezahlt. Und auch ab und zu etwas gewonnen. Am Ende aber doch immer das ganze Geld verloren.

    Ich sehe dieses Spiel alz Abzocke und rate jedem die Finger davon zu lassen. ES MACHT SÜCHTIG.

    Warnung: Es ist eine Abzocke. Ein Mix aus Können und Glückspiel.

    Der Support hat dennoch auf jede E-Mailanfrag freundlich geanwortet.

    Ich habe mein Lehrgeld bezahlt. Mein Mann wird die Seit für mich sperren, so das ich nicht mehr spielen kann, weil es süchtig macht.

    Hatte einmal so lange gespielt, das es mir richtig schwindelig wurde und nur noch rot Balken gesehen habe.

    Also rate ich jeden Finger weg. WEnn ihr es nicht glaubt, dann müsst ihr Lehrgeld zahlen.

  6. reinhard aus moabit sagt:

    hallo,habe bei 3blox wirklich nichts manipuliert, hatte vor monaten zuletzt dort gepielt und mal die warnmeldung /das das spiel nicht in der vorhergesehenen geschwindigkeit läuft/?es wurde aber nicht gesperrt,HEUTE NACH MEHREREN MONATEN PAUSE HABE ICH ES NOCHMAL MIT 10EURO VERSUCHT,NACHDEM ICH PAAR MINUTEN GESPIELT HABE UND paar mal den ein euro einsatz verlor aber dann doch noch 2 MAL DEN FÜNFER SCHAFFTE,wurde mein spiel mittdrin unterbrochen mit restguthaben von 5 euro ,sicherheitsserver meldete angeblich wäre das spiel mehrmals nicht in der richtigen geschwindigkeit gepielt worden,obwohl keine manipulation vorlag?jedenfalls accound wurde plötzlich permanent geperrt und ich konnte nicht mehr einloggen,was soll den das,agbs wurden eingehalten und trotzdem sperre und guthaben weg,schöne scheisse,habe dem support sofort geschrieben und warte erst mal ab ob sich das klärt,gruss reinhard

  7. SkillGamer sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    3BLOX.de ist ein Onlinebetrug! Ich habe vor einem Jahr einmal auf dieser Seite gespielt, da ich ein sog. “Skillgamer” bin. Natürlich habe ich erst einmal ein paar Geldbeträge, wie in oberen Beiträgen bereits erwähnt, gewonnen, doch am Enden habe ich wieder ALLES verloren. Ich war mir durch die AGBs bewusst, dass die Geschwindigkeit durch Echtgeldspiele deutlich höher ist (dies wird auch explizit beschrieben!), jedoch ist das Spiel tatsächlich manipuliert. Zuerst dachte ich, ich hätte wirklich nicht richtig geklickt und es wäre nun einmal mein „schlechtes Spiel“ gewesen, doch nach einem Jahr Inaktivität bekam ich eine Mail von 3BLOX.de, dass ich schon lange nicht mehr gespielt hätte und doch mal wieder vorbei schauen sollte, bla bla bla. Also dachte ich mir wieso nicht. Da ich ein Skillgamer bin halte ich von Cheatsoftware überhaupt nichts und kann somit die Aussagen aus anderen Beiträgen dieser Seite über manipulierte Flashcodes anhand eines Tools nicht Bestätigen. Nicht auf diese Weise… Ich befinde mich in einer Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und habe dadurch in diesem vergangen Jahr des „Nicht-Spielens“ viel Erfahrung in Anwendungsentwicklung gesammelt. Ich habe ein Tool geschrieben welches lediglich bei jedem ausgeführten Klick einen Screenshot macht. Ergebnis: Die Blöcke auf dem Screenshot waren immer übereinander aber im Spiel selbst sind sie ein bis zwei Stellen daneben heruntergefallen. Zuerst habe ich wie immer gewonnen (wahrscheinlich zur Anlockung) und dann wieder wie im letzten Jahr alles verloren. Dies hat nichts mit Geschicklichkeitsspiel zu tun. 3BLOX.de ist eine SCHANDE für alle Skillgamer da die Blöcke trotz dem Klicken im richtigen Moment daneben gehen. Als ich vor einem Jahr noch unwissend war, hätte ich diese Manipulation auch als ein „Rukkeln“ und einen Fehler meiner Selbst vermutet, jedoch werden hier über 60.000 Mitglieder (laut Aussage von 3BLOX.de) bewusst betrogen! Anhand solcher legalen Beweismaterialien wie meinen müsste es doch möglich sein eine Anzeige zu erstatten??? Das ist Betrug. Mein Rat an alle Leser: FINGER WEG VON 3BLOX!!! Anhand einfachster legaler Mittel konnte ich sehen, dass dieses Spiel manipuliert ist. Dies hat weder etwas mit Geschicklichkeit noch mit Glückspiel zu tun. Es ist ein Betrug! Falls die Betreiber der Seite 3BLOX.de das lesen, erwarte ich keine Stellungnahme per Mail an mich, sondern so wie Sie es immer tun hier und öffentlich sichtbar. Ihre Seite ist eine absolute Schande für Geschicklichkeitsspieler wie mich und alle Mitglieder die Sie VERARSCHEN! Sie sind das Beste Beispiel dafür wie faule Leute mehr Ideen in Betrug investieren anstatt mit ehrlicher Arbeit Geld zu verdienen. Falls Sie meine Aussage wiederlegen möchten, können Sie ja den Source Ihres Spiels offen legen, denn dieser ist bestimmt patentiert und darf sowieso nicht kopiert werden. Sollten Sie mein Argument nicht explizit untergraben können, erwarte ich keinerlei Stellungnahme, denn um es mal einfach auszudrücken: Auf eine Diskussion mit Betrügern habe ich keinen Bock! Ich kann es nur noch einmal wiederholen. 3BLOX ist eine Schande für alle Skillgamer und ein manipuliertes Onlinespiel welches nichts mit Geschick zu tun hat und an alle die hier mit Cheatsoftware oder Hacks hantieren, Ihr seid auch nicht besser, also haltet die Klappe und beschwert Euch nicht! Ich hoffe dieser Beitrag hat geholfen einige wenige davon abzuhalten sich dort zu registrieren.


    Admin: es handelt sich hier um die Meinung eines verbraucherschutz.tv-Besuchers, den ich hier auch nur veröffentliche, weil er grundsätzliche Problematiken anspricht. Ich selbst kann dieses Thema nur auf die Expertenschiene heben, weil ich selbst keinerlei Ahnung davon habe.
    t

  8. guddibess sagt:

    Hallo 🙂
    Ich habe eine e-Mail an 3blox gesendet und wollte fragen wie lange es ungefähr dauert bis ich eine Antwort bekomme?
    Danke und LG 🙂

  9. Peter sagt:

    Was wäre wenn die das Spiel bewusst manipulieren und man bei manchen Reihen nur verlieren kann, egal wann man klickt.

    Dann könnte man doch strafrechtlich gegen diese Leute vorgehen oder?

    1. robert sagt:

      hallo robert,leider betrügen die wirklich mit manipuliertem spiel,und sind wirklich geldgeier,kein vernünftiger ehrlicher kundendienst,nur alles abzocke, komischerweise macht auch keiner was dagegen,weder POLIZEI noch gericht noch rechtsanwälte?also voll der betrug legal gemacht,die seite gehöhrt sofort weg,bevor noch tausende andere abgezockt werden,mir haben die leider mehrere tausend euro vom wohnzimmer aus abgezockt,bitte finger weg von denen,verstehe nicht das die überhaupt online sein können bei solch gezinkten spiel,es ist quasi von denen vorbestimmt das man ausser ein paar kleine gewinne,drauflegen muss,echte gewinnchangsen gibts dabei nicht,sind alles nur illusion,euer geld könnt ihr auch gleich im klo abspülen,die gehöhren sofort verklagt mit strafanzeige wegen hinterlistigem online massenbetrug,ich muss es wissen als jahrelanger spielsüchtiger des angebotenen games,man merkt das aber erst wenn es zu spät ist,voll die online verbrecher sinds,nichts anderes,von wegen seriös LG

  10. Maurizio sagt:

    Das stimmt leider nicht, was du sagst! Es gibt sehr wohl ein Cheat Programm, das funktioniert und damit kann man die Cheatsperre überwinden. Die meisten funktionieren aber nicht und man verliert nur sein Geld damit!!

  11. don sagt:

    > Es gibt aber ein Programm welches sogar
    > diese Verzögerung im Echtgeldmodus ausgleicht:

    > http://www.youtube.com/watch?v=sVi4V9EfqY0

    > Hat das von euch schon wer getestet?

    ja und es ist gafaked. der ganze bullshit ist gafaked.

  12. Bernhard E. sagt:

    Hi, Glücksspiel kann schon sein, weil es für das menschliche Auge fast unmöglich zu erkennen ist, wann man abdrücken soll und die Verzögerung im Echtgeldmodus ist erwiesenermaßen vorhanden.

    Es gibt aber ein Programm welches sogar diese Verzögerung im Echtgeldmodus ausgleicht:

    http://www.youtube.com/watch?v=sVi4V9EfqY0

    Hat das von euch schon wer getestet?

  13. SF_76 sagt:

    Hallo,

    ich wollte ja dazu nix mehr schreiben, aber wenn ich diesen Müll hier schonwieder lese, geht mir der Hut hoch. Typisch Internetforen. Hobby Anwälte posten blind Halbwahrheiten und Gesetzestexte, von denen sie nichtmal Ansatzweise ne Ahnung haben. Selbst wenn es sich bei 3blox um ein Glücksspiel handelt, was meiner Meinung nach nicht der Fall ist, dann können die machen, was sie wollen. Erstens wurde nämlich der Glücksspielstaatsvertrag vor kurzem vom EuGH ausgehebelt, was man auch gut daran erkennen kann, dass z.B. BWIN, Tipico und etliche andere Anbieter von Sportwetten (-> Glücksspiel) wieder Werbung in der Fussball Bundesliga (Bandenwerbung, SKY usw) schalten. Und zweitens, der Betreiber sitzt in England. Könnt ihr euch vorstellen, wen dort die deutsche Gesetzgebung interessiert? Ein deutscher Staatsanwalt kann sich auf den Kopf stellen und nackig Lapaloma tanzen, im Ausland interessiert das keine Sau. 😀

    Wie gesagt, 3blox hin oder her, aber mir geht es echt auf den Sack, wenn irgendwelche “Experten” immer ihre subjektive Meinung vom Hörensagen als Tatsachen hinstellen. Wenn ich keinen plan hab, halt ich lieber den Mund oder in diesem Fall die Finger still.

    In diesem Sinne, Ciao!

  14. Glücksspielerin sagt:

    Ist ja wohl klar, dass das Spiel schwerer wird mit der Zeit. Denkt ihr vielleicht dass die sich das leisten können, dass jeder immer gewinnt? Das hätt ich euch auch vorher sagen können. Oh man!!

    Mit den Hacks funktiert es nicht, das ist ja wohl nun auch bekannt. Das Spiel spielt dann verrückt bzw man wird gleich ganz geperrt, gibt es mittlerweile genug Erfahrungsberichte im Netz. Ich kapier nicht, wie man versuchen kann mit einem Hack zu betrügen (auch eine Straftat!) und sich dann beschwert, wenn die Firma dagegen vorgeht. Pech gehabt sag ich da nur!!

    Ich spiele einfach normal und kann überhaupt keine Auffälligkeiten dabei sehen. Klar gewinne ich nicht immer, aber das ist ja auch der Nervenkitzel, sonst würde es keinen Spaß machen. ISt doch bei jedem Spiel so. Oder gewinnt Ihr jede Woche im Lotto? Wohl kaum!

  15. gunter sagt:

    Jap totaler betrug , habe mit den 5 euro Guthaben von Weihnachten gespielt.
    Am anfang bin ich 2 mal auf 5 euro gewinn gekommen , als ich dann 12 euro Guthaben hatte habe ich es nicht nocheinmal geschafft überhaubt auf 1 euro gewinn zu kommen.
    Ich habe es also in 12 spielen nicht einmal geschafft einen gewinn zu erzielen obwohl ich davor mit 5 euro einige male gewonnen hatte.
    das ist ganz klar die gleiche abzocke wie mit dem hütchenspielen , den spieler einigemale gewinnenlassen um ihn dann auszunehmen.
    außerdem ist mir auch aufgefallen , das die blöcke einfach stoppen oder ein feld weiterspringen , so das es unmöglich ist zu gewinnen.

  16. freaks sagt:

    habe auch eine collision detection für 3blox entwickelt und ein freund von mir hat einen bot entwickelt, es ist dfinitiv ein bewusst manipuliertes ergebnis und somit keine glückssache mehr.

    2. bemerkenswert ist die ausrichtung auf den deutschen markt und für deutsche kunden obwohl es kein lizenz für die veranstaltung dieses glücksspiel gibt:

    § 284
    Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels
    (1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.

    (3) Wer in den Fällen des Absatzes 1

    1. gewerbsmäßig oder
    2. als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

    (4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

  17. freaks sagt:

    der hack von reffiK1337 (http://www.youtube.com/user/reffiK1337) funktioniert definitiv nicht im geldspielmodus hat kumpel von mir festgestellt, die flashanimation von ihm ist gefaked.

    der typ verlangt 50€ für den hack und liefert einen nicht funktionierenden hack.
    #
    http://www.youtube.com/watch?v=pBtbM-sLmoE
    da verkauft er ihn! “3Blox.de hack zu verkaufen”.

  18. Glückspielerin sagt:

    Also bei mir läuft das alles normal, keine Ahnung, was ihr da veranstaltet. Klar verliert man mal weil es halt teilweise auch unverschämt schnell ist, aber dass Blöcke wieder zurückfallen oder so Zeug was hier geschrieben wird, das ist absoluter Quatsch!

    Ausserdem, man muss sich doch nciht wundern, wenn man Cheatprogramme schreibt und diese dann anwendet, dass ich 3blox das nicht gefallen lässt. Die werden sich schon Gedanken über sowas gemacht haben. NE Bank hat ja auch nen Tresor den man nicht mal schnell aufflexen oder mit ner Bohrmaschine ausm Baumarkt öffnen kann.

    Und nein ich will hier keine Werbung machen, ich hab auch schon genug geld bei 3blox gelassen, aber auch schon einiges gewonnen und weil mir das Spiel echt Spaß macht, spiel ich auch weiterhon dort, das lass ich mir auch nicht mies machen von Euch!

  19. Hamma sagt:

    ICH SAG NUR mal was kurzes dazu ….ich habe jetzt dummer weise mehrere 20er bei 3blox reingemacht also ungefähr 80 € euro, das System hat mich mit diesen 80 € zwar 4 mal auf 10 euro gelassen und nach den gesammelten 40€ die ich hatte nur noch am verlieren und leiden.Naja war auch auf der 100€ und 1 mal auf der 200€ ebene ganz oben bei den blöcken aber ist natürlich nicht da stehen geblieben wo es sollte…ich habe ein Programm drüber laufen lassen und alles in einer zeitlupe und rechnungen angeguckt und habe festgestellt das auch wen man in den höheren bereichen spielt 1 block plözlich nach rechts oder links springt. Ich grüße hiermit alle meine programierer freunde im IT und cc+ und java bereich und hoffe ihr guckt euch das auch an und postet mal auch eure ergebnisse….sry wegen schreib tips hier ist es stock dunkel (.

  20. Alex sagt:

    ch habe das Game auch dieim Netz gefunden und nach dem die blöde .nervige Überweisung endlichb ankam( wieso gehen Paypalauszahlungen und Einzahlungen nicht,hallo..was ist das denn?)1.Spiel verloren, dann 2x 10€ gewonnen…super dachte ich…..halbe Stunde Pause kurz und Tv geguckt….dann nach 30 Minuten neu angefangen und siehe da…nur noch verloren…..das klingt schon nach Betrug….bzw auf jedenfall UNFAIRNISS-.-….also anlocken durch ein leichtes system….dann anlocken durch 2 Gewinne und dann alles abnehmen…..na da soll sich mal die Firma hier melden…..und mir DAS erklären…..das kann ich ja auch machen-.-leute ihr gebt mit 10€…ich lass euch 2x gewinnen….und dann nehme ich euch alles wieder ab….Wenn man seinen Gewinn dann wie in meinem Fall bei 24€ auszahlen will muss man einen nervigen Personalausweis einscannen..aber das Geld können sie ohne nehmen? ne…..Finger weg!

  21. reffiK1337 sagt:

    Soviel zum Thema, dass 3BLOX nicht funktioniert.. dass ich nicht lache!!

    21.550,00 Euro in 2 Stunden

    http://www.youtube.com/watch?v=rZFpHr-UiE0

  22. regloh sagt:

    HAUSI // Ich denke nicht das GSXR1000RACER absoluten Bullshit schreibt denn ich habe auch diese Erfahrung gemacht. Ich habe einiges an Geld verloren das ist korrekt aber das was ich mir erspielt habe (und das waren einige €uronen war innerhalb kürzester Zeit erst auf meinen Paypal Konto und danach auf meiner Kreditkarte. Danach habe ich mich sperrren lassen und auch das ging problemlos. Ich werde bestimmt mal wieder dort spielen wenn ich den Account wieder freigeschalten bekomme.
    Wer aber nicht verlieren kann und sich hier in solch Forum ausheult der ist irgendwo unterste Schublade. Genau wie die “Herren” hier die versuchen mit diversen Cheatprogrammen an den Gewinn zu kommen anstatt es normal zu versuchen.

  23. glückspieler sagt:

    ey leute grüssgot

    ich habe diese seite 3blox auch probiert
    hab festgestelt
    wie andere glückspiele mann muss hier auch sehr viel glück haben
    es hat kein geschiklich keit mehr stun
    hier handelt auch glückspiel betrieben
    nur andere form
    weil glückspiel in deutschland verboten ist
    muss unter geschiklichkeit scheiisssss
    betrieben
    finger weg von
    schöne tag

  24. HAUSI sagt:

    Ich denke GSXR1000Racer schreibt absoluten Bullshit und wird von den 3Blox-Affen dafür bezahlt…

  25. GSXR1000Racer sagt:

    Bei mir han alles gut funktioniert, 3blox Spiel, PAYPAL Auszahlung und eine Prämie hab ich bestellt, aber ist noch nicht da. Hab mehrmals 20 Euro eingezahlt und festgestellt, dass man ab und zu mal pausieren muss, weil einem sonst echt die Augen übergehn bei dem Spiel. Man verliert auch die Konzentration. Also lieber mal ne halbe Stunde Pause und dann weiterspielen, dann trifft man die Blöcke wieder viel besser und ist konzentrirter. Bei einem Spiel is irgendwie die Verbindung zusammengebrochen und mein eingesetztres Geld war dann weg. Hab ich den Kundenservice angeschrieben und gefragt, ob man was machen kann. Die haben mir das Geld dann gutgeschrieben, fand ich sehr nett. Bei Gameduell kann man froh sein, wenn man überhaupt mal ne Antwort bekommt.Einzige was ich echt schade find, dass man nicht mit PAYPAL noch einzahlen kann. Die Überweisungen nerven mich, PAYPAL würde viel schneller gehn. Ansonsten kann ich die Seite schon empfehlen, keine Probleme und Abzokke ist es auch nicht. Man kann hier auf jeden fall auch viel gewinnen, auch wenns irgendwann schwerer bzw. schneller wird.

  26. CggLukas sagt:

    Naja, habe mich aus Spaß registriert, dachte, vielleicht ist dies mal ein “Glücksspiel”, welches nicht betrügt.

    Nachdem ich 10€ eingezahlt habe, jedoch relativ oft verloren habe und eine kleine Verzögerung bemerkte, sobald ich einen Block gesetzt habe, schrieb ich mir ein Programm, welches nur Blöcke platzieren sollte, wenn diese direkt übereinander sind. Dazu habe ich unter Anderem die Millisekunden berechnet, die ein Block von links nach rechts braucht, zum anderen eine graphische Sicherung, welche überprüft, ob die Blöcke 100%ig übereinander sind.

    Das Ergebnis: Ohne Einsatz gewinnt mein Programm das Spiel in etwa 10 Sekunden, gibt mir die Daten aus etc, so dass auch bei einer Geschwindigkeit von unter 60 MS pro “Seitenwechsel” die Blöcke erfolgreich gesetzt wurden. Sobald ein Euro gesetzt wurde, kam es auf einmal vor, dass nach(!!) dem Klicken die Blöcke trotzdem einen Block weiter nach Links/Rechts gesetzt wurden. Dieser Test hat sich bestätigt, nachdem ich meinem Programm gesagt habe, es soll nur “klicken”, sobald die Blöcke auf einer BESTIMMTEN STELLE sind.

    Das Ergebnis: Die Blöcke verändern ihre Geschwindigkeit nicht, was bedeutet, dass Sie eine Geschwindigkeit von “x MS/7 Blöcke” haben. Zum Einen mit dieser, zum Anderen mit einer “wenn die Farbe dieses Feldes rot ist”-Abfrage stellte sich herraus, dass das Programm wirklich betrügt.

    Wer Spaß an dem Spiel hat, kann daran gerne seinen Spaß haben. Wer Gewinnt, dem gratuliere ich. Wer davon ausgeht, dass es fair ist, den muss ich enttäuschen.

    Viel Glück, aber ich lasse es mit 3Blox.

  27. mucki sagt:

    dacht ich mir , ich habe von 3blox eine mail , bekommen wo darauf hingewiesen wird meine prämien punkte würden in 7 tagen verfallen , und dabei hatten sie eine klompett falsche anrede , sie haben nicht meinen namen benutzt son die eines herrn …. ! dabei dachte ich mir sie verwenden falsche namen um bei einer möglichen auszahlung rechtlichgesehn aus dem schneider sind , Da ICH ja falsche angaben zu meinem namen gemacht Habe … währe zu leicht gewesn jeder der tetris ins 5 level geschaft hat löst diese aufgabe blind …

  28. mucki sagt:

    es gibt sicher ein paar leute die , natürlich positives posten und damit den anbieter pushn ,die sind natürlich auch ganz objektiv .. und spielen schon eine ganze weile mit plus …und es ist auch nur gelegentlich weil so einfach geld verdienen doch keinen spass macht , nach 8 stunden im büro , oder auf der baustelle ,im altersheim ,im geschäft .oder für irgendeinen arbeitgeber … nein …. thhh

  29. bushido86 sagt:

    Ich habe gestern auch mal 3blox gespielt mit 10EUR eingezahlt. Konnte da nicht feststellen und habe dann mal das Program von Handyman probiert. Wollte wirklich nur wissen ob da alles mit rechten Dingen zugeht. Aber das Spiel war irgendwie von System abgebrochen und mein Acount gespert. Ich hatte noch 36EUR auf mein Konto und komme da jetzt nicht mehr ran. Habe denen Email geschickt und gefragt was das soll und das ich mein Geld zurück will. Kam dann diese Antwort:

    >>>”unser Sicherheitsserver hat nachweislich die Nutzung von unerlaubter Cheat-Software erkannt. Dies ist gemäß unseren AGB, welche Sie im Rahmen der Registrierung ausdrücklich akzeptiert haben, untersagt.
    Ihr Account wurde daher permanent gesperrt und das vorhandene Guthaben eingefroren.”<<<

    Wie ist das dürfen die einfach mein Geld behalten? Ich meine das ist Diebstahl!!! Kann man da über Verbraucherschutz was machen?

    Gruß Birol

    Admin: Ey Bushido86 – würd ich sagen : Dumm gelaufen 😉 . Selbst wenn ich könnte würde ich dir nicht helfen. Du hast geschummelt und es ist aufgeflogen wieso sollten die dir erschummeltes Geld auszahlen??

  30. SF_76 sagt:

    hallo,

    ich habe mir das spiel auch mal angesehn. man kann darüber nun denken, was man will und ob man da mitspielt oder nicht, sei auch jedem selbst überlassen.
    ABER:

    wenn ich die beiträge hier so lese, frage ich mich schon, wo eig bei manchen das hirn geblieben ist???

    man versucht mit programmen, die das flash manipulieren zu bescheißen und jammert dann rum, wenns nicht funktioniert. hallo!?

    dabei könnte man ja auch einfach nur mal die bedingungen lesen, denn dort steht nicht nur, dass cheatprogramme verboten sind, sondern auch, dass diese auch erkannt und bekämpft werden, was mittlerweile technisch überhaupt kein problem mehr ist.

    zitat:

    “Software zu verwenden, welche den Einsatz von künstlicher Intelligenz ermöglicht oder dem Teilnehmer einen sonstigen Vorteil verschafft, welcher über seine menschliche Geschicklichkeit hinausgeht.

    Der Betreiber setzt sichtbare und unsichtbare technische Mechanismen ein, um Missbrauch und Manipulation aufzuspüren bzw. zu verhindern.”

    wer sich mal mit action script beschäftigt hat weiß, dass das überhaupt kein problem ist, z.b. cheatengine zu erkennen und in diesem fall das spiel zu sperren oder den cheater ganz einfach verlieren zu lassen.

    man darf doch nicht denken dass leute, die so ein spiel entwickeln dumm sind und sich über sowas keine gedanken machen. das thema sicherheit wär das aller aller aller erste, an was ich denken würde, wenn ich sowas mache, grad wenns um geld gewinnen usw geht. unglaublich, wie naiv manche leute sind echt!

    es steht übrigens auch drin, dass die geschwindigkeit und die präzision im geldspiel anders ist, als beim kostenlosen testspiel.

    zitat:
    “Der Schwierigkeitsgrad wird vom System über die Geschwindigkeit, mit welcher sich die Blöcke bewegen, geregelt. Diese variiert in Abhängigkeit verschiedener Faktoren, wie z.B. der erreichten Gewinnstufe, sowie der Anzahl der noch vorhandenen Blöcke. Beim Geldspiel ist eine höhere Präzision erforderlich. ”

    völlig logisch oder denkt ihr vlt, man zahlt mal eben nen 10er ein und gewinnt mal schnell 10.000 euro? hallo, hirn einschalten!!

    wenn man bei sowas mitspielt muss man sich eben im klaren sein, dass man auch geld verlieren kann. ist doch bei jedem spiel so, egal ob nun lotto, skat oder mau mau.

    also nächstes mal erst denken, dann handeln!

    ciao!

  31. Tobi sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe mich auch mit 3box beschäftigt, weil die Betreiber gross schreiben es wäre ein “Geschicklichkeitsspiel” und kein “Glücksspiel”. Geschicklichkeitsspiele sind in Deutschland erlaubt, Glücksspiele in dieser Form wären es nicht.

    Den Fakt von Mr.Handyman kann ich bestätigen, im Echtgeldmodus ist eine Komponente drin, die einen langfristig garantiert verlieren lässt, auch wenn die Steine passen. Dies ist auch logisch, denn kein Betreiber will dauerhaft Verluste einfahren.

    Man gewinnt zwar hin und wieder mal kleine Beträge, am Anfang auch mal 10 Euro zum anlocken. Wer länger spielt, legt allerdings drauf. Auch die Prämienpunkte sind sehr strittig. Diese verfallen nach eine gewissen Zeit komplett, wenn man nicht weiter spielt. Und um überhaupt Prämien einlösen zu können, muss man verdammt lange spielen und viel Geld investieren.

    MfG

  32. Skibbadee sagt:

    Hallo,

    ich möchte mich hier auch mal zu Wort melden. Es sei anzumerken, dass der Verbraucherschutz in diesem Bereich nicht greifen kann. Bei 3 Blox handelt es sich um Glückspiel. Ich meine wenn man in eine Spielothek geht und dort 10 € in einen “einarmigen Banditen” einzahlt, dann geht man auch nicht davon aus, dass man dann direkt gewinnt.

    Nun gehen wir mal zum juristischen Teil über, da ich Jura studiere.

    Gemäß § 762 BGB hat man beim Glücksspiel keinen Anspruch seinen Verlust wiederzubekommen, da keine Verbindlichkeit bestand.

    Betreiber von Casinos oder ähnlichen Online Glückspielen sind auf Gewinn aus. Das heißt, dass mathematisch gesehen die Wahrscheinlichkeiten, dass man verliert bei mindestens 51% liegt ( Man verliert von 100 Spielen mindestens 51 mal ). Es ist schon naiv zu glauben ( ich habe die Testversion probiert ), dass man so oft, so hohe Gewinne erziehlt. Da sollten bei normalen Menschenverstand eigentlich schon die Alarmglocken angehen.

    Wieder zum juristischen Teil:

    Der Geschädigte hätte diesen “Betrug”, wenn man Ihn denn so nennen kann, erkennen müssen

    Noch sollte man sich die AGB’s gemäß § 305 ff. BGB durchgelesen. Diese besagen, dass die Geschwindigkeit “variabel” ist.

    Hier ein Auszug:

    “Der Schwierigkeitsgrad wird vom System über die Geschwindigkeit, mit welcher sich die Blöcke bewegen, geregelt. Diese variiert in Abhängigkeit verschiedener Faktoren, wie z.B. der erreichten Gewinnstufe, sowie der Anzahl der noch vorhandenen Blöcke. ”

    Nochmal kurz und knapp zusammengefasst:

    Jeder kann mit seinen Geld machen was er will. Ob er es in Glückspiel investiert oder nicht. Nur wenn man es in Glücksspiel investiert, dann sollte man sich im klaren sein, dass es sich hierbei um Glücksspiel handelt und man sein Geld mit einer sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlieren kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass man verliert ist sogar noch höher, wenn sich der Betreiber im Ausland befindet.
    Es ist daher nicht Aufgabe des Verbraucherschutzes, wenn ihr euer Geld “verzockt”.

  33. Christian H. sagt:

    Guten Tag,

    lässt sich zu der Aussage von Mr. Handyman etwas ergänzen?

    Könnte die Verbraucherschutz-Redaktion dazu etwas sagen?

    Ich denke nämlich schon wenn dies so ist, steht hier ein Betrug aus. Ich suche bereits seitdem ich dieses Spiel kenne nach Lücken bevor ich wirklich Geld einzahle. Scheinbar wurde hier eine gefunden.
    Wenn die Software wirklich so agiert, besteht schließlich das Problem das es nicht wirklich machbar ist auf Dauer gute Gewinne zu erzielen.

    Denn dieses “Nicht-übereinander-bringen” könnte vom Betreiber schließlich als ruckeln interpretiert werden wodurch ein Schadensersatzanspruch verfällt, da erst einmal der Fehler gesucht werden müsste. Ob nun Internetprovider, der eigene PC oder sonstiges Schuld ist. Diese Suche wäre im endeffekt nicht effektiv.

    Im großen und ganzen nun meine Bitte:
    Verbraucherschutz, bitte überprüft die Aussage von Mr. Handyman

    Admin: ich kann da gar nichts prüfen, ich führe nur ein Forum!

  34. Mr.Handyman sagt:

    Hallo,
    habe mir die Flashsoftware von 3blox mal genauer angeschaut und zwar kann man die Blöcke nicht gezielt anhalten. Es gibt Parameter die verhindern dass die Blöcke an bestimmten Linien exakt übereinander gestellt werden können.
    Dies ganze läßt sich ohne Probleme mit der Software CheatEngine simulieren in dem man die Geschwindigkeit auf den Faktor 0,05 reduziert.
    Dies greift nur bei Riskierbaren Geldbeträgen. im Freegame ist diese Behinderung ausgeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...
  • Redaktion: Am Wirkungsvollsten wäre es, das Unternehmen oder die Berater zu verklagen, alles...
  • Andreas: Solche Praktiken scheinen zuzunehmen. Auch mir wurden solche “Beteiligungen”...