Collectus-Inkasso will Verbraucher schützen

/ 17.04.2010 / / 93

Man müsste einfach mehr Zeit haben, um Dinge im inneren Kreis der Nutzlosbranche zu recherchieren. Dann würde man auch auf so schöne Geschichten kommen, wie www.abzocknews.de jetzt recherchiert hat. Auf die Domain collectus-verbraucherschutz.de dürfen wir uns schon jetzt freuen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de


Hier über Collectus-Inkasso informieren. Nur Ganz kurz: Dass sich ein Unternehmen in der Bockenheimer Landstraße niederlässt und auf Vebraucherschutz macht ist schon die Krönung. Mal schauen, für welche Abofalle Collectus demnächst den Staubsauger spielt.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 3 Kommentare
Kategorien: Internet & Moral
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

3 Kommentare zu “Collectus-Inkasso will Verbraucher schützen”

  1. franziska sagt:

    ja nee — wenn sie es WIRKLICH haben wollen, müssten sie ja, wie angekündigt, persönlich auftreten mit polizei und allem, oder mit Klage, da muss die andere Seite auch informiert werden, und zwar nicht durch dubiose e-mails in schlechtem deutsch die ab und an nicht im junkfilter verschwinden, sondern mit unterschriebenem brief, name, adresse, und so zeugs. ist doch nicht wie zu hitler und stalin zeiten wo man sofort pariert bloss weil was nach autorität klingt. ich krieg den mist auch schon seit zwei jahren und hab zu anfang sogar noch geantwortet aber das ist sowieso nur automatisches schreiben. heute war wieder eins da… da hab ich ihnen “good luck” geschrieben, die hatten vor zwei jahren nämlich noch ihren Sitz in Liverpool. fucking internet scam. ich geh die dann mal besuchen auf ihrer Landstrasse. sind wahrscheinlich zwei hübsche bebrillte pickeljungs über 30 die noch nie job hatten aber starwars auswendig kennen. eeeek.

  2. stephanie s. sagt:

    hallo ich habe auch das problem das ich dauerhaft seit einem jahr drohmails bekomme habe auch schon mit anwalt gedroht dann war ruhe jetzt hätte ich mich wieder auf einer seite verlinkt und sie wollen schon wieder über 170,- euro so langsam nervt es kann man sich gegen so was schützen??? habe leider nicht so die ahnung von pc =)

  3. Rainer sagt:

    Ja ja immer wieder die Versuche dem Verbraucher das Geld aus die Tasche zu ziehen.
    Bekomme ich doch heute mit der Post wieder mal einen Drohbrief der Inkasso Collectus Gesellschaft für forderungsmanagement und inkasso mbh klinkt gut oder die wollen den Menschen helfen das ich nicht lache forderung 174,71 euro und zz ziemlich zügig sonst klage und so.Da ich nun die ruhe selbst bin und prinzipell bei solchen forderungen google habe ich auch meist erfolg und siehe da wieder ein Abzocker der mein Geld will.Aber ist nicht ich behalte mir vor diese Leute zu verklagen falls sie sich nochmal melden mit der erhöhung durch mahnung.Mir macht das spass solchen Dummen Menschen die Stirn zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...
  • Redaktion: Das Aktenzeichen hilft dir wenig, die reagieren nicht auf freundliche Anschreiben und...
  • Robert Entenmann: Wer einen Rechtsschutz hat sofort klagen. Die ziehen dann den Schwanz ein da...
  • Holger: Liebe Usch ich kann mir keinen Anwalt leisten. Dann muss ich eben suchen. Danke trotzdem
  • Redaktion: www.kanzlei-schepper.de – der kennt das Aktenzeichen – ist ja sein Urteil...