Verbraucherschutz im Internet – Hilfe bei Abzocke, Abmahnung & Abgasskandal

mega-downloads.net-Hintermann vor der Kamera

Coole Aktion: Die Reporter von Sat1 Akte haben nun doch noch einen der Hintermänner von mega-downoads.net finden und vor die Kamera bringen können. So recht ergiebig war das Interview aber nicht. Der Anwalt, der maßgeblich an der Eintreibung von Geld für die Betreiber beteiligt ist, beruft sich auf Verschwiegenheitspflichten und darauf, dass die Homepage von mega-downloads.net “rechtlich vorbildlich” sei.

Seit 2009 ist mega-downloads.net als “Mutter aller Abzockseite” bekannt, aber noch immer fließt das Geld, weil geschickt mit Landing-Pages gearbeitet wird. Auf diese geschickt gestalteten Seiten kommt das Lockvogelopfer z.B. über bezahlte Google-Anzeigen. Wer hier in die Falle tappt hat, hat in aller Regel die Startseite von mega-downloads.net mit den deutlichen Kostenhinweisen niemals gesehen.

Bewegung kommt aktuell in die Sache, nachdem ein Aussteiger interne Infos offen legt und in seinem Blog veröffentlicht.

Die mobile Version verlassen