Auf Abzockmails gar nicht reagieren

/ 24.05.2017 / / 439

Die Abzockerprobematik ist doch eigentlich eine ganz einfache. Abzocker schickt Mail, Kunde glaubt was er liest, Kunde bezahlt, Abzocker wird reich ohne Leistung. Jetzt mal angenommen, ganz Deutschland würde 6 Monate lang per Outlook-Regel jedes Mail, auf der Rechnung oder Mahnung steht in den Spamordner wandern lassen – würde man sich strafbar machen? Ich denke nicht. Und nach 6 Monaten gäbe es keine Abzocker mehr, die wären nämlich alle pleite.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Folgende Situation kommt hier im Forum etwa 20 mal täglich vor:

1. Ich hab nichts getan
2. Ich hab nichts gewusst
3. Ich habe eine Rechnung bekommen per Mail und jetzt will Ali Baba 40 Euro von mir haben sonst muss ich vor Gericht oder mich wird der Schwarze Räuber holen!

Frage: Was soll ich bloß tun? Ich bin verzweifelt!

Soweit so gut! Es ist nicht, dass ich langsam müde werde, aber es ist müßig immer wieder die gleichen Antworten geben zu müssen. Also treibe ich es jetzt hier mal auf die Spitze!

Ich gebe hier keinen Rechtsrat, ich stelle nur fest: Ich bekomme rund 250 Mails am Tag, 20 davon sind wichtig. Also habe ich mir angewöhnt, Mails, in denen Gewinnspiel oder “registrieren lassen” vorkommt, sofort zu löschen, denn niemand, der mir wichtig ist, wird solche Worte vorkommen lassen.

Also erreicht mich dieser ganze Dreck erst gar nicht. Da ich weiß, dass Mails, in denen Mahnung steht, meistens Spam sind, landen auch die im Spam-Ordner.

Wenn ich nun bis zum gerichtlichen Mahnbescheid nix von irgendwelchen Ansprüchen mitbekommen habe, sollte es mich schon sehr schwer wundern, wenn der Rechnungssteller Mahnbescheidskosten, Inkasso et. auf mich abwälzen könnte. Also: Warum wird immer wieder auf diese Mails reagiert? Schweigt die Abzocker tot, denn erst durch die Reaktion beweist ihr, dass ihr vom Vorgang wusstet. Solche Sachen immer komplett löschen, am besten bevor man sie gelesen hat.

Es gäbe viel weniger Stress in dieser Welt ohne all diese Mails -also ignoriert sie….Es gibt kein Gesetz, dass euch zwingt, jede Spammail zu lesen. Ich will noch deutlicher werden: Ihr macht diese Abzocker doch erst stark dadurch, dass ihr die Mails lest! LASST ES SEIN…..!!!!!

Warum? Weil die Staatsanwaltschaft irgendwann mal Experten einstellen muss, die sich um diese ganzen Beschwerden kümmen. Vertrödelt nicht eure Zeit in diesen Foren. Macht Dampf!!!

Und macht B I T T E nicht bei Online-Gewinnspielen mit. Es gibt da nix zu gewinnen. Die wollen nur eure Adresse….

Und immer wenn im Internet steht: “Gratis” – dann kost’ das was. Geht das rein in eure Köpfe? Noch mal lauter: ” E S G I B T N I X U M S O N S T!”

Und es will euch auch gar keiner kennenlernen, es will euch keiner was vererben und es will auch keiner wissen, was ihr von irgendwas haltet. Die wollen alle nur eure Adresse, mehr nicht. Ihr glaubt doch auch nicht, dass der kleine Hunger Beine hat, oder? Na also, geht doch!

Ich schreibe mich hier in Rage, also weiter: Es warten keine zukünftigen Geschäftspartner auf euch in Foren wie XING und wer mich bei “wer kennt -wen” “adden” will, der soll mich lieber anrufen – ich reagier da nicht mehr drauf!

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Auf Abzockmails gar nicht reagieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Monika Kirsch: Aus Sicht des Unternehmers ist es ärgerlich, wenn er für seine Leistung eine...
  • Maxi S.: Warum wirst du denn gleich so ausfallend “Leck mich…”, du kennst doch...
  • Redaktion: Ich wäre aktuell bei Werkstattaufenthaten vorsichtig und würde es mir schriftlich...
  • Norbert: Hallo, Richard, ja, das ist mir auch schon aufgefallen, zwar nicht sehr oft, aber v.a....
  • Falk: Hab meinen T6 110kW TDI, DSG seit knapp 2 Wochen … PKW M1-Zulassung … wohl mit...