bussgeld-umfrage.de sammelt Adressen

/ 16.03.2009 / / 28

Dass es bei Internet-Abzocke nicht immer um Geld gehen muss, das beweist die Schober-Gruppe derzeit recht eindrucksvoll. Auf bussgeld-umfrage.de oder weiteren Seiten wie z.B. sport-umfrage.de wird auf Meinungsmache gemacht. Kost nix, interessante Thema und gewonnen wird auch noch was. Und dann gibt‘ da noch autoverlosung.de und was weiß ich noch alles. Die Schober-Lawine rollt…

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Allerdings: Es geht um nichts anderes als ums Adressensammeln. Also: Wer hier mitmacht wird in naher Zukunft von Werbung überschüttet werden. Was ich nicht begreife, dass Schober die Seite mittels Newsletter-Spam promotet. Ist in Deutschland verboten – egal wie man es tarnt.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “bussgeld-umfrage.de sammelt Adressen”

  1. Paidmails sagt:

    Man muss ja bei diesen Gewinnspielen immer zustimmen, dass seine Daten missbraucht werden. So ist es wohl dann legal. Obwohl ich gerne mal wissen wuerde ob es die Gewinne wirklich gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...
  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...
  • T.Berg: Anscheinend ist ein Ende in Sicht… Wer es glauben mag! https://www.automobilwoche...