nachbartest.de mit Warnung vor Vorbestraften auf Beutetour – Warnung

/ 24.05.2017 / / 351

Wahrscheinlich ist mit der Nachbarschaftsmasche immer noch Geld zu verdienen – anders sind die aktuellen Mails von nachbartest.de nicht zu erklären.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die Internetseite bietet vor aktuellem Hintergrund den Service:

“Aktuelle Warnungen vor vorbestraften Personen in Deiner Nachbarschaft finden”

Das muss man sich mal vorstellen….

Der Trick: Es wird für eine Gratis-Mitgliedschaft geworben, die ohne Kündigung nach 14 Tagen in ein Abo gewandelt wird für 60 Euro Jahresbeitrag.

Hier eine aktuelle Warnmail einer Betroffenen

Internet Abzocke nachbartest.de!!!!!

Hallo alle zusammen!

Vorsicht vor nachbartest.de

Man bekommt eine Mail mit dem Inhalt:

Hallo XXXX!

Bei NachbarsTest.de wurde ein Eintrag zu Ihnen aus
Ihrer Nachbarschaft XXXX verfasst.

Sie als Betroffener sollten diesen Eintrag prüfen und Unstimmigkeiten sofort klären.

Gehen Sie bitte jetzt auf www.nachbarstest.de und prüfen Sie, was Ihre Nachbarn über Ihre Person geschrieben haben.

Ihr Team von

WWW.NACHBARTEST.DE

Bin auch darauf reingefallen, den am 21.02.2009 sah die Internetseite noch nicht so aus wie jetzt.
Preis und Infos über Mitgliedschaft standen nicht auf der Anmeldeseite.
Selbst in den Nutzerbedingungen bei der Anmeldung war davon nicht zu lesen.
Aus einen SAT1 Forum habe ich heute in Erfahrung gebracht das man erst nach der Anmeldung
erfährt, das man eine Mitgliedschaft abgeschlossen hat. Da gab es wohl plötzlich AGBs statt Nutzerbedingungen
in denen das dann statt. Nun diese AGBs waren mir NACH der Anmeldung.
leider nicht aufgefallen.
Gestern bekam ich eine Mahnung – Keine Rechnung(die ich nie erhalten habe).
Und das auf einen Sonntag gerade mal einen Tag nach dem 14. tägigen Ablauf der Testzeit,
von der ich nicht einmal wusste.

Was soll ich tun?

Für ein Widerruf der Mitgliedschaft ist es ja leider zu spät!

Liebe Grüße Denise

Link Sat1 Forum: http://forum.sat1.de/showthread.php?t=1987

Admin meint: Nichts tun! Bitte googlet auch mal nach fastload.tv – das ist der gleiche Anbieter

Update 10. März 2009

Wer einen Screenshot der “alten Anmeldeseite” an die Firma sendet, wird aus dem Vertrag entlassen. Man zeigt sich Leuten gegenüber, die sich beschweren, sehr kulant. Mehrere Einträge insbesonder im Sat1-Forum belegen das.

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

8 Kommentare zu “nachbartest.de mit Warnung vor Vorbestraften auf Beutetour – Warnung”

  1. merkel2009 sagt:

    Wenn diese E-mails als Rechnung reinkommen, einfach als SPAM kennzeichnen und regelmässig löschen . einfach ignorieren. Habe aus Spass schon über 10 solcher “Verträge ” abgeschlossen und das die letzten 4 Jahre. Die können dir garnichts, die machen auch nichts, es gibt keine rechtliche Handhabe. kein Richter gibt denen Recht.Alles nur leere Drohungen. Irgendwann kommt dann nichts mehr . Du kannst auch einfach das E-mailkonto löschen , dann kriegen die einen Rückläufer und lassen von selbst davon ab.die werden doch kein Porto investieren da die sowiso keinen Erfolg haben. angstmacher sind das , davon leben die ,.

  2. Hans sagt:

    Hallo habe da noch etwas gefunden:
    http://www.vzbv.de/mediapics/kostenfallen_im_internet.pdf
    Dieser Verein hieß vorher http://www.nachbarschaftspost.com
    Ich zitiere den Verbraucherschutz:
    Connection Enterprises Ltd., British Virgin Islands
    http://www.nachbarschaftspost.com
    Den Besuchern der Seite wird die Möglichkeit geboten, Kontakte in Ihrer Umgebung bzw. Nachbarschaft herzustellen. Durch die Anmeldung zu diesem Dienst erhält der Verbraucher laut Angebot eine Mitgliedschaft von 24 Monaten zu einem Entgelt von 9 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von zwei Jahren. Die Preisangabe auf der Startseite selbst ist dem Angebot und dessen Beschreibung weder eindeutig räumlich zugeordnet noch wird ein Endpreis genannt.
    Stand: Das Unternehmen wurde abgemahnt. Die Abmahnung konnte auf den Jungferninseln zugestellt werden. Eine Reaktion erfolgte nicht. Es wird die Möglichkeit einer Unterlassungsklage geprüft.

    Also was die machen istt alles Betrug also Finger weg!

    Gruß Hans

  3. Hans sagt:

    Hallo liebe Besucher,
    mich hat dieser unseriöse Verein auch mit derselben Masche hinters Licht geführt wie euch und leider habe ich mich dort auch angemeldet.Das war am 23.03.09.Nun habe ich denen aber per Post einen Widerruf/Kündigung geschickt.
    Noch in der 14 Tage Frist.Zusätzlich haben die noch einiges anderes von mir anhören müssen!
    Ich kann allen nur Emfehlen sofort kündigen und drohen mit Anwalt,Verbraucherschutz,Fernsehsendern!Und gaaanz wichtig! NICHT ZAHLEN!
    Alles Nur Betrug!Wenn es hart auf hart kommt sollten sich alle Geschädigte zusammen tun und gemeinsam gegen diesen unseriösen Verein vorgehen!
    Gruß Hans

  4. GR-POWER sagt:

    hallo leute als ich die seite öffnete wahren keine kosten zu entdecken.
    14 tage genau später rechnung erhalten.
    darauhfin hab ich denen geantwortet daß ich auf der startseite keine kosten gesehen habe und die anmeldeseite auf meinem rechner gespeichert habe.
    wohl eine automatische e-mail gieng kurze zeit später bei mir ein, überprüfung der ip (hahahahaha), einleitung gerichtliches mahnverfahren usw.
    so jetzt habe ich spaß an der sache gefunden hab denen wieder gemailt und noch etwas dicker aufgetragen als die.
    hab denen erzählt daß mein vater staatsanwalt wäre und ich aus diesem grund wissen wollte was da jemand über uns schreibt. hab dann dehnen gedroht meinem vater die sache zu erzählen …..
    nen tag später erhielt ich eine mail daß mein profil gelöscht wurde da diese jungs einen fehler bei der anmeldung entdeckt haben. (wers glaubt).
    DARÜBERHINAUS GANZ WICHTIG WER IM NETZ NEN VERTRAG ABSCHLIEßT DER KANN AUCH ONLINE KÜNDIGEN!!!!
    UND NOCH WAS KEINER BEKOMMT EINFACH SO DIE ADRESSDATEN VOM PROVIDER.
    ALSO LASST ES DARAUF ANKOMMEN ERST AUF GER. MAHNBESCH. REAGIEREN UND WIEDERSPRECHEN (GAAAANZ WICHTIG)!!!!

  5. Manfred Neubier sagt:

    vielleicht lässt sich ja über die Websiten-Betreiber den Machern das Handwerk legen::

    Domain: nachbarstest.de
    Domain-Ace: nachbarstest.de
    Nserver: ns1.mediaon-asia.com
    etc. PP (Rest vom Admin gelöscht, da bekannt)

    Admin:

    Es geht nicht darum, dass man nicht weiß, wer verantwortlich ist, sondern dass die für eine Ermittlung zuständigen Behörden nicht ermitteln. Eine Whois-Abfrage kriegt heute jeder 10.-Klässler hin. Das ist das Wenigste

  6. admin sagt:

    Wer sich anmeldet, erhält folgende Mail

    Sehr geehrte/r AXEL xxx!

    Bei NachbarsTest.de wurde ein Eintrag zu Ihnen aus Ihrer Nachbarschaft (xxxxx (PLZ) XXXX (Ort) verfasst.

    Sie als Betroffener sollten diesen Eintrag prüfen und Unstimmigkeiten sofort klären.

    Gehen Sie bitte jetzt auf unser Portal

    http://www.nachbarstest.de/

    und prüfen Sie, was Ihre Nachbarn über Ihre Person geschrieben haben. Unstimmigkeiten teilen Sie uns bitte direkt persönlich mit (einfach auf diese Email antworten).

    Unabhängig davon wird JEDER neue Eintrag durch unsere Moderatoren innerhalb von wenigen Stunden geprüft. Verleumderische, beleidigende, gewaltverherrlichende oder in einer anderen Weise rechtswidrige Inhalte werden dann sofort gelöscht.

    Mit freundlichen Gruessen

    Andre van Axxxxx
    Administrator

    http://www.nachbarstest.de

    Nachbarstest ist ein Portal, in dem Nachbarn andere Nachbarn bewerten und so vor gefährlichen Nachbarn schützen können.

    -Schutz vor gewalttätigen Nachbarn
    -Schutz vor pedophilen, vorbestraften Nachbarn -Finden Sie die perfekte Nachbarschaft für Ihren nächsten Umzug

  7. admin sagt:

    Hier mal aktuelles Mail der Betreiber:

    Liebe Nachbartest-Mitglieder!

    Aufgrund mehrerer Beschwerden sind wir auf ein technisches Problem aufmerksam geworden, dass alle Anmeldungen bis zum 23.2.2009 betrifft.

    Wir hatten am 17.2.2009 für Nachbartest.de die Kostenpflicht eingeführt. Seit dem 17.2.2009 schliesst sich also an eine 14 tägige Testzeit Jahresabo zum Preis von 5,00 EURO monatlich an.

    In verschiedenen Fällen kam bis einschliesslich 22.2.2009 bei der Neuanmeldung aufgrund einer Fehlkonfiguration des Load-Balancers dazu, dass die alte Anmeldeseite und die alte AGB ohne Kostenhinweis angezeigt wurde.

    Da es nicht mehr rekonstruierbar ist, welcher Kunde während dieses Zeitraums korrekt über Kosten, Laufzeit und Widerrufsrecht informiert wurde und welcher nicht, haben wir uns dazu entschlossen, ALLE Anmeldungen bis einschliesslich 22.2.2009 kostenfrei zu stellen.

    Wie Sie jedoch sehen, haben wir den Preis nun deutlich hervorgehoben und ebenso die Widerrufsbelehrung.
    Unsere Rechtsanwaltskanzlei hat unter Berücksichtigung der strengen deutschen Informationspflichten die Anmeldeseite und AGB überarbeitet.

    Somit sind die bereits versendeten Rechnungen und Mahnungen gegenstandslos. Wer bereits gezahlt hat, bekommt sein Geld unbürokratisch sofort zurücküberwiesen.

    Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie herzlichst um Entschuldigung. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Mitteilung an die entsprechenden Stellen weiterleiten, falls Sie bereits öffentliche oder behördliche Hilfe in Anspruch genommen haben.

  8. Sheppard sagt:

    zu glück google ich immer vorher 😀 bevor ich mich bei sowas anmelde. Aber die Seite sah sowas von unseriös aus und da die “Daten” ja eh nur für Mitglieder sichtbar sind ist es mir auch egal was da steht 😀 falls da überhaupt was steht. Aber mal ehrlich ich richte mir bald ne Email ein und jeder der mich anmailt muss mir 200 EUR zahlen aber klar sowas geht wieder nicht… Weil wir als verbraucher dürfen gnadenlos aufs kreuz gelegt werden…

    Ich kann nur jeden wärmstens empfehlen sich eine email einzurichten die speziell genutzt wird um sich in Foren jeglicher Art zu registrieren, denn dort ist oft die schwachstelle. Von dort kommen die Mails in die Verteiler solch unseriöser Geschichten. Alle mails die dann auf dieses Konto gehen können völligst ignoriert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Monika Kirsch: Aus Sicht des Unternehmers ist es ärgerlich, wenn er für seine Leistung eine...
  • Maxi S.: Warum wirst du denn gleich so ausfallend “Leck mich…”, du kennst doch...
  • Redaktion: Ich wäre aktuell bei Werkstattaufenthaten vorsichtig und würde es mir schriftlich...
  • Norbert: Hallo, Richard, ja, das ist mir auch schon aufgefallen, zwar nicht sehr oft, aber v.a....
  • Falk: Hab meinen T6 110kW TDI, DSG seit knapp 2 Wochen … PKW M1-Zulassung … wohl mit...