Nun wird gedroht…

/ 07.03.2009 / / 44

Gestern kam die zweite Androhung einer einstweiligen Verfügung, weil ich Leute “Abzocker” nenne, angeblich ohne in eine inhaltliche Diskussion einzusteigen. Dies sei nach BGH-Entscheidung eine Schmähkritik, die ohne inhaltliche Rechtfertigung nur dem Zweck diene, jemanden zu schaden. Die Frist zur Streichung des Wortes “Abzocker” ist am vergangenen Freitag um 12 Uhr verstrichen. Ist es wirklich so weit, dass ich vor Gericht gezerrt werden kann, nur weil ich so Leute “Abzocker” nenne?

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Für mich ist es Abzocke, wenn ich in ganz großem Rahmen Gratissoftware für Geld weiter verkaufe, ohne dem Vertragspartner einen echten Mehrwert zu bieten. Wenn man dann noch die Kosten verschleiert, Landing-Pages einrichtet, Widerrufe nicht anerkennt etc. , dann ist und bleibt das Abzocke. Abzocker bringen Menschen um den Schlaf, lassen Kinder und Jugendliche verzweifeln und verdienen geld mit der Angst anderer Leute. Liebe Abzocker, bislang war ich besorgt, langsam werde ich wütend. Ihr solltet den Bogen nicht überspannen.

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Nun wird gedroht…”

  1. Ulrich sagt:

    Bleib cool !!!

    Den Begriff “Abzocker” haben doch in dieser Angelegenheit die Verbraucherschutzzentralen der einschlägig informierenden Bundesländer ins Spiel gebracht – und das wird man doch noch umsetzen dürfen?

    Ist der Verbraucherschutz jetzt nicht mehr zum Schutz des Verbrauchers unterwegs?

    ODER – gibt es jetzt schon einen VERBRAUCHERSCHUTZ für sogenannte “Abzocker”?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Bettina: Ich habe auch das Problem mit HP, die sich einfach weigern. Daraufhingewiesen, Sie...
  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...
  • U. Flüs: Kann die Aussage des Artikels so nicht bestätigen. Ich war sehr zufrieden mit der Hilfe...
  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....