Vorsicht Foren-Troll – oder noch mehr Abzocke?

/ 24.05.2017 / / 43

Foren-Trolle sind Kommentar-Schreiber, die z.B. in Verbraucherschutz-Foren Meinungen vertreten, die wie auch immer dazu angetan sind, andere zum Bezahlen ihrer Rechnungen zu animieren. Mit etwas Zeit für die notwendige Recherche kann man die Identität solcher Leute ganz gut aufdecken.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

In einem aktuell auf verbraucherschutz.tv vorliegenden Fall handelt es sich um einen Beitrag, in dem ein angeblich Geschädigter von geburtstags-infos.de bös schimpft aber sagt: „Um Ärger zu vermeiden zahle ich, sollen die doch an dem Geld ersticken!“

Dann wird eine angebliche Auftragsbestätigung zitiert, in der einer IP-Nummer erklärt wird, dass man halt zu zahlen habe.

Wie kommt nun diese IP-Nummer in dieses Formular? Ganz einfach: Der Poster hat von einem Rechner aus eine Registrierung vorgenommen, um diesen Text zu generieren, dabei aber vergessen, dass man den Ursprung dieser IP frei googlen, bzw. über eine Whois-Abfrage ermitteln kann. Die aktuell angezeigte Domain gehört zu einem Provider, bei dem z.B. Seiten wie genealogie.de hostet. Von hier zur Go Web Limited ist es ein kurzer Weg.

Der Kreis schließt sich und es drängt sich auf, dass ein Zusammenhang zwischen den Kommunikationsstrukturen von Go Web LTD. und dem Poster im Forum besteht.

Ein Schuft, der Übles dabei denkt!

Oder aber – 2. Möglichkeit:

Die im Kommentar angegebene IP-Nummer 85.190.21.230 kommt hundertfach in Google vor, auch, weil geburtstags-infos.de den Link auf die automatisch generierten Urls der Anmeldeformulare nicht entsprechend schützt. Das heißt: Der Kommentar-Schreiber zahlt für eine Anmeldung auf Basis einer IP, die nicht ihm selbst, sondern dem Betreiber der Abzockerseite gehört – was natürlich die Krönung der Abzocke wäre…

Wir raten auf jeden Fall: Sollte auf Ihrer Rechnung die IP-Nummer 85.190.21.230 vorkommen, dann sollten Sie sich mit einem Fachmann in Verbindung setzen. Mit dem kleinen Tool unten können Sie Ihre aktuelle IP-Nummer bestimmen und auch schauen, ob die IP-Nummer auf der Rechnung auch wirklich zu Ihnen gehört. Diese Nummern sind nicht immer gleich, da Sie als Privat-Person selten eine „Feste IP“ haben, aber die Zugehörigkeit zu einem Provider lässt sich aus der Regelmäßigkeit des IP-Nummern-Aufbaus gut herauslesen.

IP address

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Kai Fuchs: Hallo zusammen, ich habe inzwischen die Verbrauchswerte und CO2 Werte zum Zeitpunkt...
  • Robin - T6 Wartender: Hallo, auch ich bin in ähnlicher Situation und warte auf die Auslieferung...
  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...