Keine Orginalfotos in Ebay verwenden

/ 10.02.2009 / / 35

Millionen Deutscher sind täglich in EBAY unterwegs – verkaufen ihre Habseligkeiten ihrem Hausstand nützliche oder unnützliche Gegenstände hinzu. Aber auch hier können Verbraucherfallen lauern.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Stern berichtet über einen aktuellen Fall. Zur Bebilderung einer Verkaufsaktion hatte ein EBAYER das orginale Produktfoto des Herstellers verwendet, um für sein gebrauchtes Navigationsgerät zu werben. Der Urheber – also die Navi-Firma – klagte sich durch die Instanzen, bis zu einer Gesamtforderung von 3000 Euro – und gewann.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Ebay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Keine Orginalfotos in Ebay verwenden”

  1. Name sagt:

    Deswegen verwende ich immer selbst geschossene Fotos/Bilder und sind so gesehen mein Eigentum. Leider gibt es Leute, die sich bei selbst geschossenen Bildern bedienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...
  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...
  • T.Berg: Anscheinend ist ein Ende in Sicht… Wer es glauben mag! https://www.automobilwoche...