Warnung vor Rechnungen

/ 24.01.2009 / / 36

Man muss als Abzocker noch nicht mal eine eigene Internetseite haben. Falsche Rechnungen an einen unbestimmten Personenkreis verschickt reichen schon – irgendwer wird wohl bezahlen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Empfänger werden informiert, dass man für die Nutzung des Dienstes „happy-load.com“ einen Rechnungsbetrag von 89,99 Euro zu zahlen habe. Zwar hat weder der Versender noch der Empfänger irgendetwas mit der Seite zu tun – egal! „Leider mussten wir feststellen, dass bisher keine Zahlung eingegangen ist“ – langsam aber sicher wird Druck aufgebaut.

„happy-load.com“ gibt es zwar, die Homepage bietet aber keine kostenpflichtigen Leistungen an.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Internet
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Bettina: Ich habe auch das Problem mit HP, die sich einfach weigern. Daraufhingewiesen, Sie...
  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...
  • U. Flüs: Kann die Aussage des Artikels so nicht bestätigen. Ich war sehr zufrieden mit der Hilfe...
  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....