/ 20.01.2009 / / 26

Wieder sind massenhaft E-Mails unterwegs, in denen den Empfängern ein unerwarteter Geldsegen angekündigt wird. Diesmal angeblich durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.Allerdings: Diese Ankündigung ist jedoch genau so unseriös wie E-Mails angeblicher Geldinstitute, vor denen Bayerns Verbraucherschutz-Ministerium warnt. Prinzipiell empfehlen wir: Nichts, was Ihnen zugute kommen könnte, wird über e-Mails abgewickelt. Vor allem öffentliche Dienststellen und/oder Banken würden Sie niemals per e-Mail kontaktieren

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

In Zeiten der Finanzkrise die Konjunktur sehen Internet-Kriminelle die Chance, Angst und Gutgläubigkeit optimal ausnutzen zu können. Die Absenderadresse „Verbund der Steuerzahler e.V.“ behauptet, dass die Bundesregierung zur Ankurbelung der Konjunktur jedem Bundesbürger 2.400 Euro zur Verfügung zu stellen. Hinter einem Link verstecken sich angeblich weitere Informationen. Allerdings: Der Link führt direkt zu einem Online-Casino.Mails dieser Art gehören in den Müll, denn die Initiatoren verdienen an Ihren Klicks.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Vergessen Sie das einfach! Das ist sicher ein Fake! LG Usch
  • Nathalie: Hallo, mein Mann wurde von einem Unternehmen namens IG GmbH kontaktiert. Sie leiten...
  • Hans Schubert: Habe nun meine Angebot erhalten, Interessantes Konzept aber m.E. liegt der...
  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961