Verbraucherschutz im Internet – Hilfe bei Abzocke, Abmahnung & Abgasskandal

Schrottimmobilien

Unzählige Eigentumswohnungen sind in den letzten Jahren mit der trügerischen Aussicht auf tolle Rendite oder sogar Rentenersatz an ahnungslose Käufer gegangen. Skrupellose Vermittler haben ein Vermögen verdient und oftmals Objekte los geschlagen, die in die Qualitätsstufe “Schrottimmobilien” einzuordnen sind.

Die Vorgehensweise ist immer ähnlich: Zum überteuerten Wohnungspreis wird meist auch der Sanierungsaufwand mit verkauft. Oft werden Mietpools gegründet, in denen Mieteinkünfte und Ausgaben nach Quadratmeterbesitz aufgeschlüsselt werden. Viel zu spät merken die Käufer, dass sie in eine nicht zu stoppende Kostenspirale geraten sind. Ein Weg zum Anlegerschutzanwalt kann lohnen. Versierte Kanzleien wie z.B. WEGMANN, CANPALAT & BRINKMANN aus Dortmund haben schon vielen Anlegern aus dieser Falle geholfen, indem nachgewiesen wurde, dass beim Geschäftsabschluss eine Haustürverkaufssituation herrschte und die gesetzlich notwendigen Widerrufsbedingungen nicht abgeklärt wurden.

Mehr Infos: www.wcb-recht.de

Die mobile Version verlassen