Informationsaustausch im Dieselskandal – IG Dieselskandal

/ 17.11.2018 / / 904

Sie interessieren sich für den Dieselskandal, für Themen rund um Fahrverbote, Rückrufaktionen, Auslieferungsstopps, Schadensersatz und Rückgabe? Tragen Sie sich unverbindlich für unseren Newsletter ein oder melden Sie sich hier in einer unserer Interessengruppen an: Hier zur IG anmelden

Newsletter-Anmeldung

Anmelden
Abmelden

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (30 Bewertungen, Durchschnitt: 2,87 von 5)
Loading...

Nach Urteilen des LG Stuttgart: Mercedes noch tiefer im Abgasskandal

/ 21.02.2019 / / 5

Spätestens mit den jüngsten Entscheidungen des Landgerichts Stuttgart ist Mercedes endgültig im Abgasskandal angekommen. Das LG Stuttgart entschied gleich in drei Verfahren, dass Mercedes eine unzulässige Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung verwendet habe und verurteile den Autobauer deshalb zu Schadensersatzzahlungen zwischen 25.000 und 40.000 Euro. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Humanimity Service GmbH muss Nachrangdarlehen zurückzahlen

/ 21.02.2019 / / 4

Die Humanimity Service GmbH mit Sitz in Neuötting muss ihr Einlagengeschäft unverzüglich abwickeln. Das hat ihr die Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin mit Bescheid vom 23. Januar 2019 aufgegeben.Die Humanimity Service GmbH habe auf der Grundlage von Darlehensverträgen Gelder entgegengenommen und deren unbedingte Rückzahlung versprochen. Allerdings habe sie dafür nicht die erforderliche Erlaubnis gehabt. Daher müsse sie das Einlagengeschäft unverzüglich abwickeln, teilte die BaFin mit. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Achtung vor Bitcoin Betrug im Namen der Höhle der Löwen

/ 21.02.2019 / / 10

Findet man eine Anzeige vom „größten Deal in der Geschichte“ der Sendung „Die Höhle der Löwen“, so sollte man besonders vorsichtig sein. Hinter derartigen Werbeanzeigen befinden sich sogenannte Trading-Bots, mit denen man – so die Anbieter – „über Nacht reich wird“. Man will also potentielle Investoren anlocken und versucht mit einer – jedoch frei erfundenen – Geschichte, also „fabricated content“, auf sich aufmerksam zu machen. Ganz egal, wie verlockend das Angebot auch klingen mag – es handelt sich nur um miese Abzocke. Das Geld, das hier investiert wird, sieht man nie wieder. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Fehlerhafte Stromrechnungen – was können Sie tun?

/ 21.02.2019 / / 7

Sie kommt einmal im Jahr, kann aber für eine sehr unliebsame Überraschung sorgen: die Strom-Jahresabrechnung. Immer wieder haben Rechtsanwälte und Verbraucherzentralen Fälle von falschen, überhöhten oder fehlerhaften Stromabrechnungen auf dem Tisch. Wie sollte sich ein Verbraucher verhalten, wenn ihm seine Stromrechnung unkorrekt erscheint? weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mercedes droht Bußgeld im Dieselskandal – Staatsanwaltschaft leitet Verfahren gegen Daimler ein

/ 21.02.2019 / / 7

Mercedes muss im Dieselskandal mit einem hohen Bußgeld rechnen: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein entsprechendes Bußgeldverfahren gegen Daimler eröffnet. In dem Verfahren geht es um die Frage, ob Führungskräfte von Daimler ihre Aufsichtspflichten verletzt haben, so dass die Abgasmanipulationen möglich wurden. Sollte das zuständige Gericht diese Frage bejahen, kann ein Bußgeld gegen Daimler verhängt werden. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...